Sende-Optionen beachtet Listen nicht

  • Thunderbird-Version: 24.05
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-onlne


    TB ermöglicht zu entscheiden, ob HTML oder Reintext gesendet werden soll. Dazu können Adressen in zwei entsprechende Listen eingetragen werden. Tatsächlich wendet TB aber die angewählte Option auf ALLE Mails an, ohne die Listen-Einträge zu beachten :wall: .

  • Hallo,
    meinst du die Optionen im Adressbuch, bei geöffnetem Kontakt?
    "Bevorzugt folgendes Nachrichtenformat"?


    Ob Thunderbird Reintext oder HTML versendet, hängt davon ab, in welchem Modus das Verfassenfenster geöffnet wird.
    Die Umschalttaste dient dazu als Trigger HTML <-> Reintext.
    Du müsstest dir eine Liste also in einem Reintext-Verfassenfenster versenden und die andere in einem HTML.
    Vielleicht gibt es aber noch eine andere Lösung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo mrb,


    Nein, ich meine die Sende-Optionen unter Einstellungen -> Verfassen.


    Ich habe immer nur die HTML-Form des "Verfassen"-Editors verwendet, aber dann auf Wunsch eines Asressaten ("Sendet mir kein HTML...") dessen Adresse in die Reintext-Liste eingetragen und oben darüber als Option "Reintext senden" angewählt. Daraufhin sind zu meinem großen Kummer ALLE Mails in Reintext zurückgestutzt (oder kastriert) worden. Das muss ein Fehlverhalten sein.


    mfG ligior