Postausgang vor Senden bearbeiten

  • Hallo,


    ich arbeite mit Lexware und versende damit Auftragsbestätigungen. Lexware legt die zu sendede PDF-Datei, einen Betreff und Empfänger im entsprechenden Format in den Postausgang von Thunderbird. Thunderbird schickt dann augenblicklich (wenn online) die Mail raus.


    Jetzt habe ich das Problem, daß ich noch eine weitere Datei mit der gleichen Mail mitsenden möchte. Ist es möglich (von Thunderbird aus) daß die von Lexware generierte Mail nicht im Postausgang sondern im Entwürfe-Ordner landet (evtl. auch per Addon)? Von da aus könnte ich noch einen Anhang hinzufügen oder andere Änderungen durchführen und dann erst die Mail absenden


    Es gibt die Möglichkeit Thunderbird, vor generieren der Mail in Lexware, in den Offline-Modus zu schalten. Dann bleibt die Mail bis zur nächsten Online-Verbindung im Postausgang. Von dort aus kann die Mail nicht bearbeiten. Ich müßte die Mail vorher kopieren, oder "als neu bearbeiten" und die alte Mail löschen. Das ist aber die schlechteste Lösung des Problems (on/offline umschalten vergessen, umständlich, fehleranfällig).


    Von Lexware aus habe ich noch keine Möglichkeit gefunden die Mail statt in den Postausgang in den Entwürfe-Ordner zu legen. Hat wohl was mir der MAPI-Schnittstelle zu tun?


    Gruß


    C.



    Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1, T-Online, ...

  • Hallo,


    ich habe von Lexware keine Ahnung. Jedoch gab es das hier im Forum schon mal:
    31238
    35401
    Beides ist schon eine ganze Weile her und ich weiß nicht, ob sich die Software diesbezüglich verbessert hat. Leider enden diese beiden Threads damit, dass keine Lösung gefunden wurde (weiß nicht, ob es die einzigen beiden sind).



    So wenig ich mich auch damit auskenne, so schließe ich aus Codeschnipseln, die die Mapi-Schnittstelle verwenden, dass dabei entschieden werden kann, ob direkt gesendet werden soll, oder erst noch Interaktion mit dem User stattfinden soll. Falls diese Information richtig ist, so ist das eben so von Lexware programmiert => evtl. dort nachfragen.

    Zitat

    Ist es möglich (von Thunderbird aus) daß die von Lexware generierte Mail nicht im Postausgang sondern im Entwürfe-Ordner landet (evtl. auch per Addon)?

    Ich kenne dafür keine Lösung.


    Grüße, Ulrich