Enigmal: Mails entschlüsseln PGP

  • Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: W8.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Arcor
    S/MIME oder PGP: PGP


    Hi,
    ich habe nun endlich versucht eine Verschlüsselung mit PGP über gp4win einzurichten. Ich habe über Kleopatra den geheimen Schlüssel angelegt und dann den öffentlichen exportiert. Dann habe ich adele@gnupp.de Testnachrichten (mit dem öffentl. Schlüssel) gesendet, die ich nun verschlüsselt zurück bekommen habe.
    Über Thunderbird, wo ich Enigmail installierte, sehe ich die verschlüsselte Mail mit dem Hinweis, dass diese unterschrieben und verschlüsselt ist. Nun muss ich das wohl unterschreiben? Aber bei diesem Fenster kann ich zwar ob dieser Schlüssel dem Absender gehört, aber der OK-Button ist grau.


    Ach so, und wenn ich bei Thunderbird bei dem o.g. Mail einfach entschlüsseln anklicke, dann steht dort: Unterschrift nicht überprüft, gpg: Entschlüsselung fehlgeschlagen, kein geheimer Schlüssel!


    Was ich auch nicht machen konnte, war über Kleopatra die Beglaubigung des Zertifikats. Dort steht, dass ich es nicht beglaubigen kann, weil es bereits mit diesem Zertifikat beglaubigt ist. Also automatisch?


    Ich bin blutiger Anfänger, habe die Doku vor mir, aber hier komme ich nicht weiter.


    Bitte um Hilfe.


    LG

  • UPDATE:
    Ich habe nun einen neuen geheimen Schlüssel direkt über Enigma generiert und eine Testnachricht an Adele gesendet. Aber immer das gleiche Problem:


    Unterschrift nicht überprüft, gpg: Entschlüsselung fehlgeschlagen, kein geheimer Schlüssel!


    Kann mir da niemand helfen?


    LG

  • Hallo,
    ich weiß nicht genau, was du falsch gemacht hast, aber wir können das gern mal durchspielen (dann vertrete ich adele) - per PN gern näheres.
    Gruß, muzel