SMPT autenthifizierung: "PWD, normal" vs. "PWD, ungesichert"

  • Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: WIN7 ultimate
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1


    Hallo, ich hab die gleiche thunderbird version auf zwei rechner mit jeweils win7.
    Das gleiche Konto identisch eingerichtet ..
    Aber auf den Rechnern zeigt thunderbird unterschiedliche Optionen:


    Rechner 1 vs. Rechner2
    "STARTTLS, Wenn möglich" vs. "STARTTLS"
    und
    "Passwrot, ungesichert übertragen" vs "Passwort normal"


    Beides funktioniert .. ich find nur seltsam warum ich hier zwei unterschiedl. Einstellungsmöglichkeiten habe ..
    Weiss jemand wie sowas zustandekommt ?


    vielen Dank


    Hermann

  • Moin,
    ich vermute mal, die Option "TLS, wenn möglich" existiert in einem Thunderbird-Profil, das schon sehr lange existiert, vielleicht seit Version 3.0 oder länger.
    Eigentlich gibt es die nicht mehr, und bei einem neu angelegten Profil ist sie nicht mehr auswählbar. TLS sollte, wenn ausgewählt, immer verwendet werden - "TLS, wenn möglich" ist nichts halbes und nichts ganzes, deshalb wurde es wohl auch entfernt.
    Vielleicht legst du doch mal ein neues Profil an, bei IMAP mußt du ja nicht einmal die Mails exportieren/importieren, weil sie auf dem Server liegen.
    Gruß, muzel