Große Probleme mit Google Kalender und Lightning

  • Danke für die schnelle Antwort... habe mich da mal gemeldet. Wie ist das denn.... habe gelesen, man braucht diesen "Provider" nicht unbedingt..? Ist die Anbindung dann verlässlich?

  • Quote from "CMP"

    man braucht diesen "Provider" nicht unbedingt..?


    Das ist schon lange so das man der Provider nicht mehr braucht, ich habe den noch nie benutzt.
    Nur Aufgaben verwalten, das geht nur mit der neuen Version des Provider.

    Quote from "CMP"

    Ist die Anbindung dann verlässlich?


    Es benutzen schon viele den direkten Zugang zum Google Kalender und ich habe da noch keine Probleme gehört, außer Google ist mal wieder am basteln


    MfG
    EDV Oldi

  • aus der Beschreibung hier werde ich nicht ganz schlau...


    den "Provider for Google Calendar" nicht benutzen möchte, kann seine Google - Kalender wie folgt einrichten:


    In Thunderbird klickt man auf Datei/Neu/Kalender,
    in dem sich öffnenden Fenster klickt man auf "Im Netzwerk" dann auf weiter.
    Im nächsten Fenster wählt man CalDAV aus.
    Im Feld "Adresse" trägt man seine E-Mail Adresse ein, z.B: Wenn ich hier meine Emailadresse eintrage, komme ich nicht weiter, muss hier nicht die Kalenderadresse rein?


    Code: Alles auswählen
    https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/calid/events

  • Hallo Zusammen


    Auch ich habe diese Probleme, ich kann auf dem PC die Kalendereinträge nicht mehr sehen seit dem Googlekalender Update. Vorgestern nach dem neu anmelden ging es nochmal kurz, seither wieder nicht mehr. Auf Tablett und Handy sind die Daten ersichtlich, nur in Lightning nicht mehr.


    Ich habe alles so versucht wie hier beschrieben, aber in meinem Kalender direkt auf der Google Kalender Seite gibt es keine Adresse mit apidata vorne, bei mir sieht der Link unter ICAL so aus: https://www.google.com/ca lendar/ical /... mein Name und am Ende: %40gmail.com/public/basic.ics. Hinter der Klammer mit Kalender ID steht nichts anderes anderes als meine Mailadresse, also kein Link oder so.


    Wenn ich den Kalender in Lightning anklicke, fängt die eingegebene Adresse so an: googleapi:


    Hoffe es kann mir Jemand weiterhelfen oder weiss man ob Google da dran ist? Mein Englisch ist nicht so stark, darum versteh ich leider nicht alles auf der Seite des Entwicklers.


    Lieben Gruss, Tany

  • Quote from "CMP"

    Im Feld "Adresse" trägt man seine E-Mail Adresse ein, z.B: Wenn ich hier meine Emailadresse eintrage, komme ich nicht weiter, muss hier nicht die Kalenderadresse rein?


    Du musst weiter lesen das steht als Beispiel die von Google vorgeschlagene Addresse

    Code
    https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/calid/events


    Und wie man "calid" ermittelt und dann steht als Beispiel wie der Eintrag aus sehen könnte

    Code
    https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/MEINE@gmail.com/events


    MEINE@gmail.com musst Du durch Deine E-Mail Adresse ersetzen.


    Diese Beschreibung ist auch für User gedacht die mehrere Kalender haben und dann kommt hier das rein:

    Code
    https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/abc8kddjlkjrfgarnm6837c@group.calendar.google.com/events



    MfG
    EDV Oldi

  • Quote from "Tany"

    Ich habe alles so versucht wie hier beschrieben, aber in meinem Kalender direkt auf der Google Kalender Seite gibt es keine Adresse mit apidata vorne, bei mir sieht der Link unter ICAL so aus:


    Man muss lesen:
    "calid" wird folgendermaßen ermittelt:
    * Im Google Kalendar neben dem entsprechenden Kalender auf den kleinen "Pfeil nach unten" klicken und "Kalendereinstellungen" auswählen.
    * Unter "Kalenderadresse" steht die entsprechende Kalender-ID neben den drei Buttons XML ICAL HTML in Klammer mit dem Text "Kalender-ID:" (Hinweis: Lasst euch nicht irritieren, weil da steht, dass dieser Link nur funktionieren würde, wenn der Kalender freigegeben wäre. Das trifft zwar auf die Links hinter den drei Buttons zu, nicht aber auf die Kalender-ID.)



    "calid" wird durch die hier ermittelte "Kalender-ID" ersetzt und die ist unterschiedlich zwischen primären und sekundäre Kalender
    Und es steht ja auch hier:

    Code
    https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/calid/events

    wie der Eintrag auszusehen hat und das man "calid" durch die Kalender ID ersetzen soll.



    MfG
    EDV Oldi

  • Hab es verstanden. ;) danke. :) Habe aber eben festgestellt, dass es an Google liegen muss. Meinen "Hauptkalender konnte ich einbinden. Sobald ich aber einen "Unterkalender" einbinde, wird alles blockiert....

  • Quote from "CMP"

    Sobald ich aber einen "Unterkalender" einbinde, wird alles blockiert....


    Da ist die Vorgehens Weise die gleiche, man muss die Kalender -ID ermitteln und an stelle von calid eintragen.
    Das steht auch weiter unten:


    "calid" für den/die weiteren Kalender wie oben beschrieben ermitteln.
    * Die Kalender-ID also einschließlich "@group.calendar.google.com" anstelle von "calid" in den obigen Link einfügen



    MfG
    EDV Oldi

  • ja, genau so habe ich es gemacht. Klappt aber nicht. Ich denke ich versuche es später/morgen erneut. Ich vermute es liegt bei Google...?

  • Quote from "CMP"

    ja, genau so habe ich es gemacht. Klappt aber nicht. Ich denke ich versuche es später/morgen erneut. Ich vermute es liegt bei Google...?


    Du musst bei der Google abfrage immer das Primäre Konto und Password angeben, also bei jedem Kalender die selbe E-Mail Adresse und das selbe Password.


    MfG
    EDV Oldi

  • Überprüfe die "Kalender-ID" die Du im Google-Kalender ermittelt hast, vielleicht hast Du ein Zeichen nicht mit kopiert.
    es sollte dann etwa so aussehen:

    Code
    https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/abc8kddjlkjrfgarnm6837c@group.calendar.google.com/events


    Das ( abc8kddjlkjrfgarnm6837c@group.calendar.google.com ) ist die "Kalender-ID" von einem sekundärem Kalender.
    Deine E-Mail Adresse hat hier nichts verloren.


    MfG
    EDV Oldi

  • hab es gefunden!!! ein / hat gefehlt....! :) Nun mal sehen... :) Ich bedanke mich schon mal :)

  • Quote from "CMP"

    hab es gefunden!!! ein / hat gefehlt....! :) Nun mal sehen... :) Ich bedanke mich schon mal :)


    Dachte ich mir doch, ich hatte einmal ein Leerzeichen drin und habe es kaum gesehen.


    MfG
    EDV Oldi

  • Nur mal so als Tipp,
    ich kopiere diesen Link:

    Code
    https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/calid/events


    zweimal in einem Editor meiner Wahl untereinander, dann suche ich die "Kalender-ID" und kopiere sie in dem unteren Link.
    So kann ich recht gut überprüfen ob etwas fehlt und wenn ich mehrere "Kalender-ID" habe kommen die alle untereinander.
    Wenn ich alles überprüft habe kann ich dann meine Kalender erstellen.


    MfG
    EDV Oldi



  • Danke dass Du es nochmal so genau erklärt hast, ich finds echt superkompliziert. Ihr müsste bedenken dass einige Benutzer nicht so richtig gut durchblicken und einfach nur Benutzer sind, lach. Aber jetzt hab ich es endlich begriffen und auch gleich gemacht. Allerdings funktioniert es immer noch nicht, wenn ich alle Themen durchlese, denke ich es könnte daran liegen dass bei mir der Google Provider installiert ist? Muss ich den rauswerfen und dann nochmal diese Schritte machen? Es tut mir wirklich leid wenn ich mich doof anstelle, aber die Logik hat mich noch nicht erreicht in dieser Sache:-) Ausserdem hab ich ein wenig Panik dass alle meine Termine futsch sein könnten wenn ich das Falsche lösche.


    Lieben Gruss, Tany

  • Hallo Tany,
    als erste empfehle ich Datensicherungen für die Kalender regelmäßig mit Automatic Export zu machen, dann brauchst Du keine Angst zu haben.
    Ich habe am Wochenende diese Sache auch das erste mal gemacht und wenn man wirklich von oben langsam sich nach unter durch arbeitet und genau liest was da steht, sollte es gelingen. Einige kleine Änderungen habe ich heute schon in der Beschreibung gemacht. Den Provider for Google hatte ich auch einmal parallel laufen und keine Probleme gehabt, allerdings keine Kalender mit Ihm aktiviert, aber deaktivieren würde ich diese Erweiterung auf jeden Fall. Ich lerne auch noch, denn bis vorgestern hatte ich nur einen Google Kalender und das auch nur für Euch zum testen :) . Ich hatte eben auch jemanden bei dem es nicht funktionierte und er hatte ein " / " vergessen fast natürlich sofort zu einem Fehler führt. Ich habe im " Google-Kalender in Lightning Diskussionsthread " noch einen Tipp rein geschrieben der bei den Sekundären Kalender vielleicht etwas hilft. Da Du alle Kalender bei Google hast solltest Du in Lightning alles löschen könnet, Lightning ruft nur die Daten aus dem Google Kalender ab. Wenn Du allerdings Termine löschst sind die dann auch auf Google weg.


    Wenn Du dann noch zusätzlich Dein Profil mit Thundersave sicherst, besonders vor einem Update wie heute, sollte nichts mehr schief gehen.


    MfG
    EDV Oldi

  • Hi EDV Oldi


    tausend Dank für Deine Hilfe, ist alles nicht ganz so einfach, lach.


    Das Automatic Export gucke ich mir gleich näher an, das ist eine super Idee, kannte ich bisher nicht.


    Zur Erklärung, ich habe die Termine primär in Lightning, bearbeite sie auch alle da und will die Erinnerungen speziell am PC haben. Google hab ich nur
    dazugenommen, damit ich die Termine auf Handy und Tablett haben kann, da bearbeite ich sie kaum mal, will sie nur sehen können. Und da sind sie immer
    noch zum Glück, aber in Lightning ist alles leer.


    Darum wird die Sicherung im Moment wohl nix bringen, ist ja nix zu sehen.


    Als man vor ein paar Tagen diese dauernde Anmeldung von Google hatte, war er kurzfristig wieder voll, aber dann wieder alles weg.


    Darum hab ich eben etwas Angst dass alles futsch ist wenn ich den Provider lösche, aber es bleibt mir wohl nix anderes übrig? Brauch den ja in dem Fall
    eigentlich gar nicht.


    Sonst meld ich mich wieder wenn ich verzweifelt bin oder weiterhin nix geht, lach. Danke.