Startseite [erl.]

  • Thunderbird-Version: 31.2.0
    Betriebssystem + Version: WIN 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):M-Net


    Hallo,
    ich verwende Thunderbird gerne und schon lange. Wenn ich das Programm starte öffnet sich die Mail Seite oder der Kalender und dann das Eingabefenster für das Masterpasswort.
    Kann man Thunderbird so einstellen, dass erst nach der Eingabe des Passworts die Seiten sichtbar sind?


    Danke. geldhuegel

  • Hallo geldhuegel,


    und willkommen im Forum!
    NEIN, das kann man nicht. Und das ist auch gut so!
    Wozu auch? Der Zugang zu deinen persönlichen Daten wird einzig und allein durch das Passwort deines persönlichen Accounts auf dem Betriebssystem, also deinem passwortgeschützten Benutzerkonto, geschützt. Jemand, der dieses PW nicht kennt, kommt (wenn er nicht gerade ein "Experte" ist,) nicht an deine Daten heran. Dazu zählt auch dein Thunderbird-Profil.


    Wie du sicherlich aus dem gründlichen Lesen unserer Anleitungen weißt, dient das so genannte Masterpasswort einzig und allein dem Schutz der im Passwortmanager gespeicherten Passwörter für deine Mailkonten.
    Der Datenbestand des Thunderbird (Mails, Kalender usw.) liegt unverschlüsselt und für jeden frei lesbar vor. Wozu sollten wir da vor die grafische Oberfläche des Programms noch einen sinnlosen "Sichtschutz" anbringen?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Guten Morgen und vielen Dank für die Antwort. Ist vollkommen logisch.
    Aber mir ging es dabei nicht um die "Bösen", die meinen Rechner ausspionieren wollen, sondern um Personen die gerade neben mir stehen wenn ich das Programm öffne.

  • Diesen Personen - und wenn es der "große Chef in der Firma" ist - kann man vor dem Eintippen des Passwortes für den Benutzer-Account also bei sichtbarerer Eingabemaske für das PW, ganz tief und fest in die Augen sehen. Und zwar so lange, bis sich diese Person bewusst wegdreht.
    Das klappt erfahrungsgemäß auch gegenüber "großen Tieren".

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • OK, das war die beste Antwort die ich kriegen konnte. Dann mach ich das auch weiterhin so.


    Servus. Geldügel