Konten verschwunden - neuer Web-/Mailhost (erledigt)

  • Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): alt: POP3; nunmehr IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): alt UPC; jetzt "World4you"


    Hallo, und schönen guten Tag!


    Ich lese schon immer wieder passiv hier mit, habe aber nun ein Problem, wo ich um Hilfe ersuche.
    TB verwende ich schon länger mit mehreren Postfächern, hatte bisher keine Probleme.
    Allerdings habe ich nun den Web-/Mailhoster gewechselt und dabei vermutlich einen Fehler gemacht, den ich gerne wieder rückgängig machen würde.


    Bisher hatte ich zwei Konten bei UPC (=ex-Inode) über POP-Konten. Nun habe ich zu "World4you" mit IMAP-Konten gewechselt.
    War ich bisher gewohnt, dass derartige Umstellungen (inklusiv NIC-Registrierungfür Website) mindestens 2-3 Wochen dauern, wurde ich innerhalb von zwei Stunden mit der kompletten Umschaltung überrannt. Am UPC-Mailserver lagen noch einige Mails - die sind ein für alle Mal nicht mehr erreichbar (Auskunft UPC-Kundendienst - Callcenter) und damit verloren. So weit, so schlecht.


    Natürlich muss ich im TB die neuen Einwahldaten für meine Konten programmieren, von POP auf IMAP umstellen etc.
    Und dabei verschwanden die beiden Accounts vollkommen von der Bildfläche und damit alle im TB-Eingang (samt Unterordnern) gespeicherten Mails - meine beruflichen Korrespondenzen von etwa einem halben Jahr :wall:
    Die gesendeten Mails blieben interessanter Weise im "Lokalen Ordner" verfügbar, auf diese kann ich problemlos zugreifen.
    Offenbar habe ich irgendwo einen Fehler gemacht. Ich bin mir aber nicht bewusst, dass ich wissentlich irgendwo auf einen "Löschen"-Button geklickt hätte.
    However, es ist leider passiert und Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie "witzig" es ist, Mails von rund einem halben Jahr zu verlieren.
    Also bin ich auf die Suche nach den Datenbanken, in denen die Mails gespeichert werden - und habe, so glaube ich zumindest, diese auch gefunden.




    Im Detail geht es um die Unterordner "mail.acs-akustik.at" und "mail.acs-akustik-1.at". Hier befinden sich alle Mails, die ich gerne wieder hätte. Insgesamt ca. 500kB.




    Meine Frage: wie bekomme ich diese beiden Ordner wieder zu einer Ansicht, dass ich auf diese Mails (und Anhänge) wieder sinnvoll im TB zugreifen kann? :gruebel:
    Ich habe zwar viel in den diversen Hilfe-Seiten gelesen, werde aber für meinen Fall - die Accounts gibt es ja nicht mehr - nicht wirklich klug daraus. Und bevor noch mehr passiert, frage ich Euch lieber.


    Vielen Dank im voraus und herzliche Grüße aus Wien


    Alfred

    Einmal editiert, zuletzt von Loop1954 ()

  • Hallo Alfred


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du kannst einfach bei beendetem TB alle endungslosen Dateien aus den Ordnern in mail.acs-akustik.de in den Ordner Local Folders kopieren.
    Benenne die Dateien zuvor um, z.B. aus inbox mache Posteingang_ACS, aber achte darauf, dass sie weiterhin keine Endung haben.
    Achtung: die gleichnamigen Indexdateien *.msf, z.B. inbox.msf, kopierst du nicht mit!


    Wenn du TB dann startest, sind die umbenannten Dateien als Ordner im Lokalen Ordner sichtbar.


    Dateien im Profil kurz erklärt

  • Schön, das freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!