Emails aus Gmail Konto löschen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7 Pro 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmail


    Hallo,


    eigentlich hätte ich erwartet hier bei Forensuche mit Lösungen überschwemmt zu werden, aber entweder habe ich die falschen Suchwörter genutzt oder zufällig nur die Beiträge gefunden, die das Problem beschreiben, aber keine Lösung anbieten.


    Es geht um das Löschen von Nachrichten aus einem Gmail Postfach. Dies ist anders als bei anderen Anbietern, denn bei Gmail liegen alle Emails (ob Entwurf, Posteingang, Postausgang,...) im Ordner "alle Nachrichten" und sind dort mit Labels versehen. Diese Label gebe an, in welchem Ordner die Nachricht noch angezeigt werden soll. Wenn ich mir eine Nachricht aus dem Posteingang nehme und sie per Drag'n'Drop in den zugehörigen Gmail Papierkorb werfe, wird sie ordnungsgemäß gelöscht. Wenn ich jedoch eine Nachricht per Entf-Taste lösche, wird nur das Label entfernt. Die Nachricht bleibt im Ordner "alle Nachrichten". Das selbe passiert bei Umsch-Entf. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Verhalten im Thunderbird anzupassen? Andere Email-Clients, wie der von meinem Samsung Smartphone machen das ja korrekt.


    Grüße

  • Wie immer habe ich gerade mein Problem beschrieben und schon gelöst.


    Falls es noch andere mit diesem Problem gibt, gebe ich mal hier meine Lösung an und eine Vermutung für die Ursache. Ich habe Thunderbird schon sehr sehr lange. Und Gmail auch. Ich vermute, dass Thunderbird mittlerweile Gmail Konten von alleine richtig handhabt. Aber früher wohl nicht. Ich hatte sehr viele Ordner von mehreren Email Clients. Und auch mein Thunderbird hat auf den falschen Papierkorb verwiesen. Ich habe einfach mal alle Ordner gelöscht, die nicht genutzt werden und danach in den Konteneinstellungen alles eingestellt. Nun scheint alles zu klappen.

  • Naja, so ganz ist das Problem nun doch nicht behoben. Beim Löschen mit der Entf-Taste wird die Email korrekt in den Papierkorb verschoben und aus dem Ordner "alle Nachrichten" gelöscht. Beim Löschen mit Umsch-Entf wird nur das Label Posteingang gelöscht. Die Nachricht bleibt im Ordner "alle Nachrichten" und wird somit nicht korrekt gelöscht. Man muss also jedes Mal die Emails löschen und dann nochmal aus dem Papierkorb löschen. Solange man den Papierkorb immer komplett leeren möchte, gibt es da sicher eine Lösung, aber wenn man einige Emails sofort löschen und andere erst in den Papierkorb verschieben möchte, geht es wohl nicht mit dem Thunderbird. Oder kennt jemand eine Lösung?

  • Hallo,
    du musst Mails aus dem einzigen realen Ordner "alle Nachrichten" löschen, alle anderen Ordner sind virtuelle, gefilterte.

    Zitat

    Ich habe einfach mal alle Ordner gelöscht, die nicht genutzt werden


    Das geht aber nur bei den Ordnern, bei denen es Gmail erlaubt. Du müsstest auf die Webseite in die dortigen Einstellungen > Labels und hast dann eine große Auswahl zum Editieren.

    Zitat

    Man muss also jedes Mal die Emails löschen und dann nochmal aus dem Papierkorb löschen.


    Ja, das ist bei Gmail eben so. Ich mache das gelegentlich, indem ich mit Rechtsklick auf den Papierkorb drücke und dort "Papierkorb leeren" wähle. Das auch den Vorteil hat, dass der Ordner komprimiert wird. Durch einfaches Löschen der Mails darin, sind sie nämlich keineswegs weg, sondern nur nicht mehr zu sehen.
    Allerdings werden Mails mit Umschalt+Entf. gelöscht ohne Umweg über den Papierkorb.
    Da du mit Sicherheit das sog. "Bereithalten von Nachrichten" in Thunderbird nicht ausgeschaltet hast, könnte sich - wenn du nie komprimierst - ein Haufen (versteckter) Müll angesammelt haben. Also Komprimieren nicht vergessen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Danke für die Antwort. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Nachrichten nach dem löschen aus dem Papierkorb auch bei Gmail gelöscht werden. Zumindest funktioniert jetzt schon mal der Weg über den Papierkorb. Damit ist der Thunderbird wieder benutzbar. Das Sofort-Löschen wäre eine nette Zusatzfunktion, auf die ich jedoch verzichten kann. Aber vielleicht denken die Entwickler mal daran. Man könnte ja zum Beispiel das Sofort-Löschen so realisieren, dass die Nachrichten automatisch in den Papierkorb verschoben und dort gelöscht werden. Dann müsste es auch mit Gmail klappen. Ansonsten werde ich wohl mit der Antwort leben müssen.

  • Zitat

    Man könnte ja zum Beispiel das Sofort-Löschen so realisieren, dass die Nachrichten automatisch in den Papierkorb verschoben und dort gelöscht werden.


    Das ist aber am Ende das Gleiche wie das Löschen mit Umschalt+Entf, oder?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Leider nicht. Denn, wenn ich die Email per Umsch-Entf lösche, bleibt sie im Ordner "Alle Ordner". Wenn ich die Email dagegen per Entf lösche, wird sie bei Gmail auch in den Papierkorb verschoben. Und wenn ich sie in Thunderbird im Papierkorb lösche, wird sie auch komplett bei Gmail gelöscht. Das heißt, dass die bei Umsch-Entf nicht gelöscht wird, bei Entf und anschließendem löschen aus dem Papierkorb jedoch schon. Seit dem Update von 31.3.0 auf 31.4.0 bleibt die Email nach dem Löschen mit Umsch-Entf sogar im Posteingang von Gmail. Sie ist nur nicht mehr im Thunderbird.

  • Zitat

    Zitat

    Denn, wenn ich die Email per Umsch-Entf lösche, bleibt sie im Ordner "Alle Ordner".


    Das stimmt zwar, aber nur solange du sie nicht komprimierst und das sollte man in regelmäßigen Abständen sowieso tun. Ist also kein Argument.
    Da ich bei mir bei allen IMAP-Konten - das meiner Ansicht nach sinnfreie - Bereithalten von Nachrichten abgestellt habe, fällt bei mir kein Datenmüll an auch nicht bei Umschalt+Entf. und ich brauche niemals komprimieren. Ergebnis: mein Konto wird nie größer.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe jetzt 4 Emails mit Umsch-Entf gelöscht und den Posteingang bei Thunderbird danach komprimiert. Die Emails sind tatsächlich aus dem Posteingang bei Gmail verschwunden, aber noch im Ordner "alle Nachrichten" auf dem Server von Gmail geblieben. Sie wurden also auch auf dem Weg nicht gelöscht. Danach habe ich sie versuchsweise zurück in den Posteingang geschoben und dann mit Entf gelöscht und den Papierkorb geleert. Die Nachrichten waren komplett bei Gmail gelöscht. Also ist es schon ein deutlich anderes Verhalten. Das Abstellen des Bereithalten von Nachrichten ändert da auch nichts dran. Die Nachrichten werden ja schon bei Gmail nicht gelöscht. Nicht nur nicht lokal bei mir.

    Einmal editiert, zuletzt von jabaa ()