Hilfe, bei t-online Konto ist der Posteingang weg! Datei defekt?

  • Hallo,



    bei meinen t-online Konte ist seit Tagen der ganze Posteingang weg?

    • Es wird nix autom. gelöscht
    • Der Speicher ist ausreichend
    • Das Konto habe ich schon 6 Jahre ohne Probleme
    • Ich betreibe mit dem Thunderbird: 2x web.de, 1x gmx, 2x t-online Konten
    • Wenn ich auf das Konto -> Posteingang -> Eingenschaften -> Reparieren gehe bzw. drücke ist für 1-2 sek. mein kompletter Posteingang zu sehen?!

    Thunderbird hat Probleme mir diesen Posteingang zu öffnen, ich gehe davon aus das irgendeine Datei defekt ist oder was weiß ich?!
    Kann mir einer helfen, mein Posteingang [/color]wiederherzustellen, da ich da echt wichtige Mails drine hatte... :wall:


    Danke



    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 64 Bit Prof.
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Schriftfarbe "normalisiert"

  • Hallo Joner78,


    und willkommen im Forum!
    Das da:

    wiederherzustellen, da ich da echt wichtige Mails drine hatte...


    glaube ich dir aber nicht, denn ungesicherte Daten sind immer unwichtige Daten! Warum das so ist, weißt du ja jetzt ... .


    Wenn wir dir nicht nur mit derartigen (unangenehmen aber wahren!) Sprüchen kommen sollen, bitten wir um die vollständige Beantwortung unserer Fragen. Dabei wird unbedingt benötigt, ob du die Mails mit unserem "guten alten" POP3 abholst, oder per IMAP verwaltest.
    Und wenn du dann antwortest, schau vorher mal auf die "wunderschöne" magentafarbene Webseite deines Providers, ob da die Mails noch zu sehen sind.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    die Beantwortung dieser Frage

    Zitat

    * Kontenart (POP / IMAP):


    ist unerläßlich für die Beantwortung deiner Fragen. Falls du nicht weißt, wo du nachsehen sollst: Konteneinstellungen / Servereinstellungen...
    Und außerdem mal unter Eigenschaften (s.oben), Allgemein, Größe auf Datenträger?
    Gruß, muzel
    P.S. Ich werd's wohl mal in die Signatur integrieren: "<$IRGENDWER> war sicher schneller, ich laß es trotzdem stehen...

  • Mensch seit Ihr schnell.


    Also Servertyp ist: IMAP

    Zitat

    Und wenn du dann antwortest, schau vorher mal auf die "wunderschöne" magentafarbene Webseite deines Providers, ob da die Mails noch zu sehen sind.


    Der ist auch leer warum auch immer? Das Konto ist aber so eingestellt das alle Mails drauf bleiben.

    Zitat

    Und außerdem mal unter Eigenschaften (s.oben), Allgemein, Größe auf Datenträger?


    Hmm, weiß nicht ob ich die Frage richtig verstehen, also zu Zeit is eine Mail drine die habe ich gestern bekommen und auf "Größe auf Datenträger" steht 3,0KB!

  • Achso, alle anderen Ordner (Mails) Gelöscht und Gesendet sind noch da, bei Thunderb. sowie den Provider.

  • Jetzt können wir konstruktiv nachdenken!
    Du hast dich schon mal intensiv damit vertraut gemacht, wie IMAP funktioniert? Wenn nicht, dann schau erst mal in unsere Anleitung (Links in meiner Signatur) oder bei Wikipedia um.
    Wenn auch auf dem Mailserver die gesuchten Mails nicht mehr vorhanden sind, dann hat sie "irgend jemand" gelöscht! Das kann gewesen sein:

    • Ein nervös zuckender eigener Löschfinger
    • Eine evtl. von dir selbst durchgeführte und dir jetzt auf die Füße gefallene "ungünstige" Einstellung im Thunderbird. => penibel alle Einstellungen überprüfen!
    • Ein einmaliger Besuch deines Mailkontos mit einem völlig korrekt betriebenen POP3-Mailclient. Das kann auch ein Smartphone gewesen sein!
    • Die allgemein bekannte (!) und auf der "wunderschönen" magentafarbenen Webseite deines Providers dokumentierte Einstellung, dass dieser alte Mails nach 90 Tagen kommentarlos löscht.
      Ja, das ist dort wirklich nachzulesen und wenn vom Kunden gewollt, auch auszuschalten. Du kannst, so lange dein Quota nicht erreicht ist, gerne alle alten Mails behalten.

    Kleine Chance: Solltest du die IMHO für stationär betriebene sinnfreie Option des "Bereithalten der Mails auf diesem Computer" aktiviert haben, können evtl. die Mails noch in den mbox-Dateien der IMAP-Konten zu finden sein. Schau nach, ob du in deinem Profil in den Ordnern für IMAP-Mail die entsprechenden mbox-Dateien mit relevanter Größe findest.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat

    Ein einmaliger Besuch deines Mailkontos mit einem völlig korrekt betriebenen POP3-Mailclient. Das kann auch ein Smartphone gewesen sein!


    Das kann durch aus sein da ich vor ca. 2 Wochen meine t-online Mails auf meinem S3 gelöscht habe. Aber hier sind die Einstellungen auch so wie sie sein sollen. Wiederum ist das schon ca. 2 Wochen her und gestern stellte ich ja erst fest das sie auf meinen Fb. auf dem Pc. nicht mehr sind, von daher sehe ich da nicht wirklich einen Zusammenhang. Auch habe ich all meine anderen Konten auf dem S3 und es gab noch nie diese Probleme?!


    Zitat

    Die allgemein bekannte (!) und auf der "wunderschönen"
    magentafarbenen Webseite deines Providers dokumentierte Einstellung,
    dass dieser alte Mails nach 90 Tagen kommentarlos löscht.
    Ja, das ist dort wirklich nachzulesen und wenn vom Kunden gewollt, auch
    auszuschalten. Du kannst, so lange dein Quota nicht erreicht ist, gerne
    alle alten Mails behalten.


    Auch das kann nicht wirklich sein, da mein t-online Konto immer auf nie Löschen eingestellt ist und von mir gestern auch kontrolliert wurde. Desweiteren kann auch nicht die 90 Tage Einstellung es sein, da die Aktuellen Mails, ja dann trotzdem zu sehen wären, oder?!


    Was ist denn mit dieser Sache die ich beschrieben habe?:


    Wenn ich auf das Konto -> Posteingang -> Eingenschaften -> Reparieren gehe bzw. drücke ist für 1-2 sek. mein kompletter Posteingang zu sehen?!


    Zitat

    Kleine Chance: Solltest du die IMHO für stationär betriebene sinnfreie Option des "Bereithalten der Mails auf diesem Computer" aktiviert haben, können evtl. die Mails noch in den mbox-Dateien der IMAP-Konten zu finden sein. Schau nach, ob du in deinem Profil in den Ordnern für IMAP-Mail die entsprechenden mbox-Dateien mit relevanter Größe findest.


    Ich habe einen Screenshot im Anhang rein gemacht, ist das damit gemeint?

  • Das kann durch aus sein da ich vor ca. 2 Wochen meine t-online Mails auf meinem S3 gelöscht habe. Aber hier sind die Einstellungen auch so wie sie sein sollen. Wiederum ist das schon ca. 2 Wochen her und gestern stellte ich ja erst fest das sie auf meinen Fb. auf dem Pc. nicht mehr sind, von daher sehe ich da nicht wirklich einen Zusammenhang. Auch habe ich all meine anderen Konten auf dem S3 und es gab noch nie diese Probleme?!


    Da haben wirs doch schon!
    Ich gehe jede Wette ein:
    - dein geheim gehaltener E-Mailclient auf dem S3 (hat der auch einen Namen?) verwendet ebenfalls IMAP. Ist ja heute aus gutem Grund allgemeiner Standard.
    - du hast mit diesem alle deine Mails gelöscht ...
    - und IMAP macht genau das, was bei IMAP vorgesehen ist!
    Es löscht alle Mails auf dem Server - und alle deine IMAP-Clients, welche dieses Konto anzeigen und auch der Webmailclient zeigen das Ergebnis dieses erfolgreichen Löschens an!
    Dumm gelaufen!
    Also die von mir genannte Variante 1: Zuckender Löschfinger in Verbindung mit <zensiert>.


    Zitat

    Wenn ich auf das Konto -> Posteingang -> Eingenschaften -> Reparieren gehe bzw. drücke ist für 1-2 sek. mein kompletter Posteingang zu sehen?!


    Das ist nur die Indexdatei, welche da angezeigt und gleich wieder korrigiert wird.


    Zitat

    Ich habe einen Screenshot im Anhang rein gemacht, ist das damit gemeint?


    Ja, das ist damit gemeint.
    Du hast eine INBOX von genau 16KB Größe. Daraus erkenne ich:

    • Du hast dieses "Lokale Bereithalten ..." aktiviert. Ohne dieses werden bei IMAP keine lokalen mbox-Dateien angelegt. (Darunter ist deren Indexdatei zu sehen)
    • Dein IMAP-Client hat völlig korrekt reagiert: er hat die von dir per Smartphone initiierte Löschung sowohl auf dem Server ausgeführt, als auch gleich danach den lokalen Cache (eben jene INBOX in deinem TB-Profil) ordnungsgemäß synchronisiert. Und irgendwann hast du dann auch noch einmal (vermutlich evtl. automatisch) komprimiert.
      Fazit: sowohl dein Smartphone als auch dein TB haben perfekt funktioniert!

    Sorry, auch wenn es ganz weh tut: an dieser Stelle solltest du dur noch einmal meinen fett gedruckten Satz in meiner ersten Antwort durchlesen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ah, aber nun ich wieder. Ich vergass zu erwähnen, dass ich noch einen Laptop habe auf den ich auch Tb. drauf habe und eben auch diese Konten alle abrufe. Der Laptop war nur bei meinen Schwiegereltern (vergessen) habe ihn eben geholt und siehe da, alle mails da obwohl auch am So. damit alle Konten abgerufen wurden.


    Warum sind hier jetze die mails`noch daruf?


    Desweiten steht aber in der Kontoeinstellung bei meinem S3 E-Mails vom "Server niemals löschen".


    Naja wie auch immer ich verstehe das nicht so recht, würdes es aber gerne...;-)

  • Sorry ich nochmal,
    also irgend wie kann ich das nicht verstehen.
    Warum sind denn die mails die ich mit dem S3 gelöscht habe nicht im Papierkorb beim Provider?
    Es war aber noch nie so, dass wenn ich mails lösche, dass sie beim Pc Tb. weg waren, siehe mein Laptop, da sind sie ja auch noch?
    Eben ein Test gemacht, ne mail auf die t-online Adresse geschickt. Mit Tb. auf dem Pc. geladen und danach mit S3 und dann mit S3 gelöscht und siehe da die mail ist da?
    Das ist mir echt zu Hoch.... :wall:

  • Dann schließe diesen Rechner NICHT ans Internet an!
    Erklärung:
    So lange du diesen Rechner offline betreibst, kann keine Replizierung der Löschung auf die lokalen mbox-Dateien dieses Rechners erfolgen.
    Du solltest jetzt diese Mails in die lokalen Ordner kopieren. Damit sind sie sicher (vor dem Zugriff durch die vorgenannte Replizierung). Dann erst ans Netz anschließen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wirst du dann zusehen können, wie die Löschung der ggw. noch lokal vorhandenen Mails (im Cache des IMAP-Kontos) erfolgt. Und dann kannst du die lokal gespeicherten Mails wieder in kleinen Schritten (!) auf den IMAP-Server kopieren.


    Und jetzt habe ich mal eine Frage:
    Wie lange hast du denn gewusst, dass du da noch einen Rechner mit allen Mails zur Verfügung hast? Irgendwie habe ich da das Gefühl, dass du hier deine Späßchen machst. Ich hoffe, ich irre mich da.


    Zitat

    Desweiten steht aber in der Kontoeinstellung bei meinem S3 E-Mails vom "Server niemals löschen".


    Das hat ja auch überhaupt nichts mit dem gewollten und von dir ausgelösten Löschen zu tun! DU darfst immer löschen!

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das ich noch ein Rechner mit den Mails habe ist mir nicht wirklich so eingefallen, da er eigentlich meine Frau gehört und ich damals, auch da Fb. rauf gemacht habe mit ihren Konten und meinen. Da ich aber kaum den nutze war mir das nicht so bewußt. Meine Frau sagte auch grade das sie am So. und ich eben die Mails geladen habe, aber es bleiben alle.
    Ich verstehe das alles nicht.
    Bitte auch nochmal Post Nr.: 10 lesen, hat sich überschnitten!