Selbst gesendete Mail landet im Spam

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 64 Prof
    * Kontenart (POP / IMAP): imap.web.de
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Hi @ll,


    über die Suche habe ich leider keine Antwort finden können auf mein Problem


    WIe der Titel es schon sagt, erhalte ich emails die ich mir z.B. als Erinnerung an mich selbst sende, nicht im normale Posteingang oder in Unbekannt, die mails landen immer direkt im Spam Ordner.


    Ich habe meine eigene Adresse in mein Adressbuch eingefügt, sowohl im TB wie auch im Browser im web.de.


    Ein neues Adressbuch angelget mit nur meiner Adresse und als unterpunkt in meinem Standard Adressbuch abgelegt. Ebenfalls habe ich die Spam Filter einstellungen kontrolliert und das Häcken neben meinem Adressbuch ist gesetzt.


    Jetzt weiß ich leider nicht mehr weiter und hoffe, dass mir hier jemand wieter helfen kann.


    Greetz** Monti

  • Hi


    Hast du mal geprüft, ob web.de deine Mail als Spam einstuft?
    Dann kannst du dir in TB nämlich 'nen Wolf einstellen :)


    Manche Provider machen da echt witzige Sachen, Guhgl kann das auch gut.
    Hintergrund in dem Fall ist wohl, dass einige Junk und Spam Versender, die Massenmails rausschicken, die Adresse des Empfängers jeweils auch als Absender benutzen.
    Habe ich zumindest vor langer Zeit mal so gesehen...


    Zwei mögliche Optionen:
    Deine eigene Adresse in web.de mit Whitelist Filter versehen, so dass sie NIE als Spam betrachtet wird


    oder


    In TB einen Filter setzen, der Mails aus dem Spam Ordner, die dich als Absender haben, in den Posteingang verschiebt.
    Hier würde ich allerdings einen lokalen und nicht den IMAP Eingang wählen, damit du keine Endlosschleife anstösst.


    Viel Erfolg

    Gruß Thomas

  • Vielen dank erst mal. Ich werde testen und berichten ;)


    Nachtrag:


    Leider hat die Whitelist in web.de nichts genutz. Weiterhin landen sie direkt im Spam..


    Ich erhalte auf dieser Adresse leider auch seit einem halben Jahr richtige Spam Mails und das teils täglich. Diese Adresse habe ich allerdings nie iregendwo eingetragen wenn ich mir nicht sicher war, dass es eine "normale" Seite ist. Evtl. aus einem Adressbuch eines bekannten gefischt..


    Was meinst du mit lokalen Eingang? Wie stelle ich das an?


    Dank und Gruß

    2 Mal editiert, zuletzt von montiburn21 ()