Nach Update Schrift verändert

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX + Arcor


    Seit dem letzten Update habe ich folgende Probleme:
    1. Schrift bei ausgehenden Mails ist verändert, d.h. plötzlich ne Minischrift, kaum zu lesen. Viele Mails kommen dann in verschiedenen Schriften an (times, Arial + Arial Bold gemischt)
    Unter Extras/Einstellungen/Ansicht oder /Verfassen kann ich ändern wie ich will, ohne das sich tatsächlich was ändert.
    2. Es erfolgt kein Zeilenumbruch mehr, d.h. ich kann endlos in einer Zeile schreiben und das kommt so beim Empfänger auch an.
    Momentan ist TB nicht "geschäftstauglich", da ich nie weiß, wie die Mails ankommen. :wall:


    Inzwischen habe ich TB gelöscht und neu installiert. Auch das hat nichts gebracht.
     ?(


    Kann jemand helfen?

  • Hallo,

    Zitat

    Unter Extras/Einstellungen/Ansicht


    Was genau und wo hast du dort was eingestellt?
    Hast du dort auf den Button "Erweitert" geklickt?
    Poste mal sämtliche dort aufgeführte Größen.
    Dann gehst du ganz oben bei "Schriftart für" in das Auswahlmenü auf "Unicode" und überprüfst die Schriftgrößen noch einmal.
    Besonders wichtig ist auch "minimale Schriftgröße".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Guten Morgen,
    danke erst Mal für die schnelle Antwort
    .
    Also - alles was in Klammern steht ist nach Änderung von Schriftart Westlich auf Unicode.
    Bei 'Verfassen' = Schriftart Arial, Größe: mittel
    Bei "Ansicht" Standard-Schrift = Arial - Größe 12 Pkt. (Calibri 17 pkt.)
    Bei 'Erweitert'
    Schriftart: Westlich (Unicode)
    Proportional: Sans Serif Größe 12 pkt. (Proportional Sans Serif 17 pkt.)
    Serif: Cambria (Cambria)
    Sans Serif: Arial (Calibri)
    Feste Breite: Arial Größe: 14 Pkt. (Consolas 14 pkt.)


    Minimale Schriftgröße: 11 Pkt. (12 pkt.)
    Schriftartenkontrolle: beide mit Häkchen
    Aus-/Eingehende Nachrichten: Westlich


    Gehe ich bei ner Mail auf 'Antworten' erscheint ja die Zeile: xxxx hat am xxxxxx geschrieben
    Und diese Zeile ist winzig klein, war vor dem Update ca. 12 pkt., die eigentliche Eingangsmail ist aber ok.
    Beim Schreiben hat sich zwischen 'Westlich' und 'Unicode' nichts verändert.


    Gruß

  • Probiere bitte mal aus alle Größen auf testweise 16 zu stellen, auch die minimale Schriftgröße. Die Einstellungen unter "Westlich" und Unicode" sollte gleich sein, sonst hast du verschiedene Schriftgrößen, je nach dem, welche Zeichenkodierung (westlich/Unicode) ein Versender verwendet.
    Beide Zeichenkodierungen werden ungefähr gleich häufig verwendet.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ok, hab ich gemacht. Es ändert sich leider gar nichts, egal was ich eingebe, es wird schlicht nichts angenommen.
    Hilft nur, manuell auf "größere Schrift" zu ändern:(


    Kann ich denn iwas wegen dem nicht mehr vorhandenen Zeilenumbruch machen?


    Gruß zurück

  • OK, wir haben jetzt fast alles ausgereizt, so dass wir eine Radikallösung machen müssen.
    Richte zunächst testweise ein neues Profil ein mit 1 oder 2 Konten.
    Starte dieses Profil mit dem Profilmanager 4 Ein neues Profil erstellen
    und überprüfe das Verhalten. Mit einem neuen Profil hat man ein völlig neues Thunderbird mit den Originaleinstellungen.
    Ist dort alle OK, muss man sich die Arbeit machen Mails und Adressen aus dem alten Profil zu migrieren.
    Aber dazu später, erst warte ich auf eine Antwort von dir.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ok, werde ich machen, nur jetzt bin ich bis Montagmittag weg. Ich melde mich dann.


    Danke schon Mal für deine Bemühungen!


    Wünsche ein schönes Wochenende
    und grüße aus dem sonnigen Portugal;)

  • Hallo,
    hier bin ich wieder. Das neue Profil ist erstellt und es hat auch die letzten Mails rüber kopiert. Jetzt fehlt nur noch das
    Adressbuch. Wie krieg ich das?
    Dann bin ich happy, es funktioniert nämlich ansonsten einwandfrei: richtige Schrift/Schriftgrad und der Zeilenumbruch ist auch wieder da:)


    Liebe Grüße

  • Exportiere im alten Profil im Adressbuch (Extras > Exportieren) die benötigten Adressbücher als *.ldif und importiere sie wieder im neuen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Super!! Ganz herzlichen Dank für die prompte und effektive Hilfe!


    Schönen Tag und
    Grüße