Fehler bei Adressbuch-Massenmail

  • * Thunderbird-Version: 31.5.0 portable
    * Betriebssystem + Version: Windows XP SP3
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Domaingo


    Hallo zusammen, ein Kumpel von mir hat - scheinbar seit dem letzten Update - ein Problem seine Newsletters zu verschicken. Er nutzt Thunderbird Portable 31.5.0 und hat unter Adressbuch -> Persönliches Adressbuch einen Unterordner (Liste) mit Namen "Newsletter" und darin ca. 100 Kontakte hinterlegt.


    Jetzt wollte er vorgestern ganz normal eine Mail verfassen und hat bei Empfänger sich selbst und bei Blindcopy den Ordner "Newsletter" ausgewählt. Beim Absenden kam dann eine Fehlermeldung (irgendwas mit UDF) und der Newsletter wurde nur an ein paar Adressen geschickt (ca. 70 von den 100). Er hat dann die vergessenen 30 alle markiert und den Newsletter erneut gesendet, das hat geklappt.


    Was könnte das sein ? Vorher hat es nach seiner Aussage immer problemlos mit allen 100 Kontakten geklappt.

    Einmal editiert, zuletzt von mrdick ()

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, mrdick!


    ?


    Edit: Ah, eben war da noch ein leerer Beitrag, dafür waren aber unsere vorgegebenen Fragen noch da, nun hast du die gelöscht, warum?, und den Fehler beschrieben. Fein, dann wird dir sicher jemand helfen.

  • Hallo,


    im Regelfall gibt es von Seiten des Providers Vorgaben zur maximalen Empfängerzahl pro Mail/pro Tag/pro Zeitraum etc.
    Evtl. wurde da etwas geändert? Einfach mal bei der Hotline des Providers nachfragen.

  • Hallo, die fehlenden Infos habe ich ergänzt. Beim Provider hat sich soweit ich weiß nichts geändert. Leider kann er das jetzt nicht beliebig oft testen :(

  • Hallo,


    Beim Provider hat sich soweit ich weiß nichts geändert

    hast du gefragt/nachgesehen oder glaubst du, der Provider publiziert freiwillig (wenn auch notwendige oder sinnvolle) Einschränkungen? Btw: eine Einschränkung im Sinne des Schutzes vor Spam ist ja sinnvoll, aber trotzdem wird der Provider dass nicht unbedingt von sich aus propagieren.

  • Nein ich hab nicht gefragt, aber warum sollte da gerade jetzt was umgestellt worden sein ? Der Provider teilt sonst irgendwelche Wartungsarbeiten oder Updates immer mit. Und falls doch, würde mir der Provider dies auf Nachfrage sicher auch nicht mitteilen. Naja ich teile es ihm mal mit, dann soll er dort anrufen und sein Glück versuchen.

  • Hallo,


    merkwürdige Argumentation

    Der Provider teilt sonst irgendwelche Wartungsarbeiten oder Updates immer mit. Und falls doch, würde mir der Provider dies auf Nachfrage sicher auch nicht mitteilen.

    :whistling: 
    Erfahrungsgemäß teilen Provider den Wegfall oder die Verschlechterung selten genutzter Features nicht unbedingt mit, gemäß dem Motto, warum sollen sich 100% der Kunden darüber aufregen, wenn es nur 2% bisher nutzten.
    Im Vertrieb gilt (meist): Alles was du sagst, sollte wahr sein, aber du musst nicht alles sagen, was wahr ist. Sprich: Klappe halten, bis sich einer meldet :mrgreen:

  • Ausgeschlossen ist nichts, denn mein Kumpel meinte eben, dass er vielleicht doch eine Mail von Domaingo wegen irgendwelchen Änderungen bekommen hat (hat die Mail aber ohne zu lesen gelöscht....).


    Habe ihm jetzt das Addon Mail Merge installiert und damit funktioniert das Versenden wunderbar.