Lokaler Ordner für imap t-online

  • Ich sammle alle Mails im Lokaln Ordner. bei meinem neuen PC win7 klappt das aber meinem imap t-lonline Konto nicht mehr. Ich finde im Gegensatz zu Gmx keine Möglichkeit den Posteingang des Lokalen Ordners für dieses Konto einzustellen

  • Guten Tag Albert14,
    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehme ich mir ... .)


    Ich vermute mal, dass du dich bisher noch nicht mit dem Unterschied zwischen unserem "guten alten" POP3 und dem moderneren IMAP befasst hast. Sollte das zutreffen, dann informiere dich bitte erst einmal in unserem Wiki. Das erleichtert die ganze Angelegenheit ... .


    Bei einem per IMAP verwalteten Mailkonto bleiben die Mails sicher auf dem Server deines Providers gespeichert. Das bedeutet aber auch, dass dort jedes Mailkonto immer als eigenständiges Konto mit allen seinen Ordnern im Mailclient angezeigt werden muss. Eine gemeinsame Anzeige der heruntergeladenen Mails wie bei POP3 in den so genannten "Lokalen Ordnern" ist bei IMAP nicht möglich.
    Unabhängig davon kannst du natürlich deine Mails zusätzlich noch lokal (in eben jenen "Lokalen Ordnern") speichern. Sozusagen als eine Art Datensicherung. Unabhängig davon bleibt aber das IMAP-Konto in der Kontenliste bestehen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für Die Antwort. Hatte da schon an einen Zusammenhang gedacht. Mit IMAP habe ich wirklich nichts im Sinn. Beim Einrichten des Kontos war IMAP aktiviert, was ich nicht so richtig mitbekommen habe. Das IMAP-Konto gelöscht und ein neues Pop3 eingerichtet, nun gehts.

  • Du weißt aber auch, dass jetzt DU und nur DU allein für die sichere Speicherung der evtl. aufhebenswerten E-Mails zuständig ist. Eine Aufgabe, welche dir bei der Nutzung von IMAP dein Provider mit einer Qualität abnimmt, den du als privater Nutzer oder als KMU niemals bewerkstellen kannst.


    MfG Peter
    ... der seit vielen Jahren auf IMAP setzt!

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!