Papierkorb verschwunden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern


    Hallo,
    mir ist aufgefallen, dass seit einiger Zeit der ursprünglich von t-online bereitgestellte Ordner Papierkorb (blaue Ordnerkennzeichnung mit der Tonne) verschwunden ist. Es gibt nur noch einen Ordner Trash.
    Ich habe zwischenzeitlichgelern, dass ein Ordner abonniert werden muß, wenn man ihn nutzen will. Trash ist abonniert.
    Wenn ich nun eine Mail löschen will, wird diese endgültig gelöscht, obwohl ich vorher in den Server-Einstellungen den Ordner Trash angegeben habe.
    Wenn ich nach dem mißglückten Versuch des Löschens die Servereinstellung kontrolliere, ist die vorherige Festlegung von Trash nicht mehr gespeichert.
    Ich habe übrigens mal eine Mail direkt bei t-online gelöscht. Diese ist richtig bei t-online im Papierkorb und bei TB im Ordner Trash gelandet.


    Kann mir jemand bei diesem Problem helfen?
    Schon mal herzlichen Dank vorab.

  • Es handelt sich um ein IMAP-Konto und nicht um ein Pop-Konto.
    Wie ich schon geschrieben habe, habe ich einen Ordner "Trash" in den alle gelöschten Mails gelandet sind. Ich kann diesen aber nicht mehr bei den Servereinstellungen als "Papierkorb/Trash" festlegen. Vielleicht habe ich das Thema falsch gewählt.
    Gruß

  • Hallo hbeims10,


    versuche folgendes, ohne Gewähr:


    In den Kontoeinstellungen des TB gehe auf Servereinstellungen, dann auf Erweitert. Dort stelle es so ein, wie auf dem Bild dargestellt. (hab ich gerade mal meinem Mann geklaut ;-))




    Dann beende den TB und starte ihn neu. Der richtige Trash sollte Dir jetzt nach ein paar Sekunden als Papierkorb dargestellt werden. Diesen wählst dann in den Servereinstellungen auch als den Ordner aus, in den die gelöschten E-Mails verschoben werden sollen. Den überflüssigen Trash kannst Du dann de-abonnieren und später, wenn Du sicher bist, dass alles richtig funktioniert, löschen.


    Zur Erklärung:


    Auf den T-Online E-Mail-Servern heißen die Systemordner


    INBOX (in TB "Posteingang")
    INBOX.Drafts (in TB "Entwürfe")
    INBOX.Sent (in TB "Gesendet")
    INBOX.Trash (in TB "Papierkorb")


    Der eigentliche Ordnername für den Papierkorb ist also "Trash". Der Name wird vom TB lediglich als Papierkorb angezeigt. Dieser Ordner Trash ist in diesem Fall aber ein "Unterordner" von INBOX, d.h. der Namensraum bei T-Online ist "INBOX.".
    In der Standardkonfig, die der TB automatisch für T-Online vornimmt, ist zwar der Namensraum richtig, aber das IMAP-Serververzeichnis ist leer. Deshalb erscheinen die Ordner Papierkorb, Gesendet usw. als Unterordner des Posteingangs.
    Es kann vorkommen, dass der TB unterhalb des Posteingangs nochmals einen Ordner Posteingang anlegt und darunter wiederum eine Trash.


    Ich schrieb oben "ohne Gewähr". Bei uns funktionieren diese Einstellungen seit geraumer Zeit. In der Vergangenheit kam es aber immer wieder einmal dazu, dass diese Einstellungen aus mir nicht erklärlichen Gründen zurückgesetzt wurden.
    Interessanterweise rät T-Online selbst zu den o.g. Einstellungen, aber für Windows Live Mail, während sie für den TB den Eintrag des IMAP-Serverzeichnisses nicht erwähnen. Siehe http://www.telekom.de/dlp/eki/…iguration-emailkonten.pdf


    Grundsätzlich rate ich auch immer zu einem Backup. Nicht, dass Du Dir am Ende etwas löscht.


    Gruß


    Susanne