Thunderbird & Firefox stürzen unter Linux ab

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: Thunderbird 31.6.0 & Firefox 37.0.1
    * Betriebssystem + Version: Manjaro (rolling release vom 30.3.2015) mit Kernel 3.16.7.9
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: nix
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): nur am Hardware-Router


    Hallo,


    Thunderbird stürzt derzeit immer (=jedesmal) direkt beim Programmstart ab, Firefox auch, aber erst nach ein paar Sekunden/Minuten (kein Schema erkennbar, passiert aber immer, wenn man lange genug wartet). Hier erstmal nur der Fokus auf Thunderbird. Die Kommandozeile zeigt:

    Shell-Script
    1. $ thunderbird
    2. (process:2381): GLib-CRITICAL **: g_slice_set_config: assertion 'sys_page_size == 0' failed
    3. Bus-Zugriffsfehler (Speicherabzug geschrieben)


    Gleiches passiert bei -safe-mode. Ich habe mich mal an die Mozilla Anleitung für gutes Bugreporting gehalten und ein gdb Dump erstellt:

    Thunderbird, Firefox, und alle dran hängenden Dependencies habe ich neuinstalliert, das hat aber nichts gebracht. Hat jemand einen freundlichen Hinweis?



    Danke!

  • Hallo,


    der GDB-Debug ist wohl eher etwas für die Entwickler. Da in Deinem Fall aber sowohl der TB als auch der FF betroffen sind, lässt das eine gemeinsame, externe Ursache vermuten. Neben dem System an sich kommen da noch die Plugins infrage, die sich beide Programme teilen, evtl. auch eine Erweiterung, die Du in beiden verwendest, der Spellchecker zum Beispiel, hatten wir gerade erst.


    Du solltest daher zunächst einmal in den jeweiligen crash report schauen. Den musst Du nicht lesen können. Du findest dort aber Hinweise auf ähnliche bugs und kannst vor allem sehen, in welchem Modul der crash stattfindet.
    Gibt es dort Hinweise auf ein Plugin oder eine Erweiterung, dann deinstalliere das betreffende Plugin und teste im safe-mode.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    stimmt, da war ja was. Die Schritte bin ich bereits durchgegangen: Der Absturz findet auch im Safe-Mode statt, gemeinsame Plugins habe ich nicht installiert, und der Crash Report sollte ja eigentlich in ~/.thunderbird/Crash Reports/ liegen, aber leider ist da keiner gespeichert. Wohlgemerkt, es ist ein Absturz ohne Fehlermeldung, ohne alles - das Programm ist einfach plötzlich tot. Meine Vermutung war ja, dass es irgendeine gemeinsame Bibliothek ist, die mir da die Probleme bereitet, aber jetzt, wo ich jede einzelne neuinstalliert habe, fällt mir leider nicht mehr viel ein.

  • gemeinsame Plugins habe ich nicht installiert

    Bist Du sicher? Der FF und der TB teilen sich die Plugins (nicht die Erweiterungen). Was ist mit Java, Flash, VLC, Quick Time, Windows Media Player usw.? Hast Du keines dieser Plugins installiert?



    fällt mir leider nicht mehr viel ein


    ohne einen Crash-Report geht es mir ähnlich.

  • Hallo Susanne,


    vielen Dank! Den Unterschied zwischen Erweiterungen und Plugins hatte ich nicht auf dem Schirm. Es war tatsächlich das Flash-Plugin, das wohl mit den aktuellen Versionen nicht mehr stabil zusammenarbeiten wollte. Und weil ich das Plugin nicht über ein Repository installiert hatte, fiel mir das auch nicht sofort auf. Ich merke mir: Plugins werden auch im Safe Mode mitgeladen...


    Liebe Grüße!

  • Danke für die Rückmeldung. Fein, dass das Problem nun behoben ist.


    Ach ja,

    Den Unterschied zwischen Erweiterungen und Plugins hatte ich nicht auf dem Schirm.

    wetten, dass doch, zumindest auf dem Bildschirm?. Schau Die mal die linke Spalte unter Extras -> AddOns an. :mrgreen: