Filter für jeden Account

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7.0
    * Kontenart (POP / IMAP): POP - IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware:AVAST
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):WIN


    Hallo,


    gibt es eine Lösung für den Umstieg von POP auf IMAP in Bezug auf die Anwendung der Filter?


    Aktuell werden Filter immer nur auf das angelegte Konto angewandt. Da ich jetzt auf IMAP umgestiegen und würde gerne meine Ordnerstruktur beibehalten ... geht nur nicht, weil TB das nicht will ...


    Vielen Dank und viele Grüße

    Michael
    _________________________
    nette Menschen gibt es überall

  • Hallo Michael,


    Filter sind stets auf ein Konto bezogen. Wenn sich die Ordnerstruktur für ein Filter ändert, dann deaktiviert der TB das zugehörige Filter. Die Filter werden jeweils in einer Datei namens msgFilterRules.dat gespeichert. Diese Datei kann man kopieren. Ob aber auch dann funktioniert, wenn das Konto neu angelegt wurde, weiß ich nicht.


    und würde gerne meine Ordnerstruktur beibehalten ... geht nur nicht, weil TB das nicht will ...


    Deine bisherige Ordnerstruktur befand sich auf Deiner Festplatte, weil POP keine weitere Struktur auf dem Server erlaubt. Bei IMAP kannst Du diese Struktur nun direkt auf dem Server erstellen. Du musst sie aber neu erstellen, denn vorher war ja keine da.
    Je nach Anbieter und abhängig davon, ob Du ein kostenloses Konto hast oder dafür bezahlst, kann die Anzahl der maximalen Ordner begrenzt sein. Möglicherweise kannst Du Deine bisherige Struktur also nicht eins zu eins auf dem Server abbilden.


    Du hast zusätzlich nach wie vor das Konto "Lokale Ordner". Das befindet sich wie ein POP-Konto auf Deiner Festplatte. Dort kannst Du Dir weiterhin eine beliebige Struktur aufbauen bzw. sie behalten und die E-Mails vom IMAP-Server per Filter hineinkopieren oder verschieben. Wenn Du verschiebst, sind diese E-Mails natürlich dann nicht mehr auf dem Server und können von den anderen Geräten aus nicht mehr gelesen werden.


    Gruß


    Susanne