max. Anzahl von Verbindungen überschritten

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windowas 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 2x freenet 1x alice, 4x webmail (all. incl.)
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Bei der Einrichtung eines 2. freenet-Kontos bekomme ich beim Senden von beiden Freenet-Konten diese Thunderbird-Nachricht: siehe Anhang. "Konnte icht zu Ihrem imap-Server verbinden. Sie haben evtl die maximale Anzahl der Verbindungen zu diesem Server überschritten. Falls dies der Fall ist, verwenden Sie den Dialog für erweiterte IMAP-Servereinstellungen, um die Anzahl der aufrecht erhaltenen Verbindungen zu reduzieren."
    Mails, die beim online-Einloggen über den Firefox ankommen, tauchen im Thunderbird nicht auf.
    Ich bin mit dem Port unsicher. In Freenet wird 587 empfohlen, das habe ich bei dem neuen PF so eingerichtet, obwohl als Standart 193 angegeben war. Nach all den Fehlern habe ich auch im "alten" PF den Port 587 eingerichtet, da war vorher 143. (Glaube ich. Mit den Zahlen kann ich nichts anfangen, keine Ahnung, was ich da tue.)
    Bitte herzlichst um Tipps und danke im Voraus.
    Beste Grüße!
    Kerstin aus Leipzig

  • Hallo,
    sind das wirklich 2 Konten mit verschiedenen Benutzernamen und Kennwort oder nur ein Konto mit einer weiteren Mailadresse (Wegwerfadressen, ALiase)?
    Schon mal versucht in den Servereinstellungen "Erweitert" die max. Anzahl zu verringern etwa auf 2 oder 3? Für beide Konten natürlich.


    Du hast das kostenlose Avira oder die Premium-Version?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw