Problem mit eigener gehosteten Mailadresse

  • Thunderbird-Version: 31.7.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener
    Eingesetzte Antivirensoftware:
    Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avast


    Hallo,
    habe eine Domain und nun auf meinem vServer froxlor erstellt, um eine eigene Mailadresse anzulegen. Jetzt kommt jedoch etwa jede 2-3 Minuten folgende Meldung von Thunderbird: http://abload.de/img/2015-06-01_2133207sr03.png


    Was muss ich da tun?

  • Die Fehlermeldung sagt es doch recht eindeutig. TB versucht eine E-Mail, die Du gerade schreibst, als Entwurf zwischenzuspeichern. Den Ordner, den Du dafür eingestellt hast (standardmäßig drafts) findet er aber nicht. Also entweder gibt es diesen Ordner nicht oder er ist nicht abonniert.

  • Hallo Janoschka,


    ich staune immer wieder, was doch Leute die einen eigenen Server betreiben (also Administratoren sind), hier für Fragen stellen ... .


    Den Ordner, den Du dafür eingestellt hast (standardmäßig drafts) findet er aber nicht. Also entweder gibt es diesen Ordner nicht oder er ist nicht abonniert.

    Ja, was gibt es da für Möglichkeiten?
    Entweder (falls der Ordner auf dem Mailserver nicht existiert), diesen dort anlegen, oder falls es diesen auf dem Server schon gibt, im Thunderbird abonnieren. (Was "abonnieren" ist, steht in unserer Anleitung.)
    Im Endeffekt musst du diesen Ordner dann in diesem Konto im TB sehen können. Und es schadet auch nicht, danach in den Konteneinstellungen noch einmal zu kontrollieren, ob dieser Ordner für die Entwürfe wirklich ausgewählt ist.
    Du kannst auch einfach in den "Lokalen Ordnern" einen entsprechenden Ordner für die Entwürfe anlegen und darauf verweisen. Entwürfe müssen ja nicht unbedingt auf einen Mailserver hochgeschubst werden.


    Die andere Frage ist, benötigst du dieses automatische Zwischenspeichern als Entwurf überhaupt?
    Wenn ja => siehe oben.
    Wenn nein => dann schalte das doch in den (allgemeinen) Einstellungen ab - und Ruhe ist.


    Fazit:
    Manchmal ist es wirklich gut, sich einmal in aller Ruhe durch die Menues eines Programms zu klicken. Auch als Administrator ... .



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!