Anhang läßt sich nicht öffnen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Speicherdienst (z.B. Dropbox):
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Bei verschiedenen Anhängen kommt der Hinweis: Sie wollen mit Microsoft Office öffnen besitzen es aber nicht. Es kann doch wohl nicht sein dass ich wegen e-mail Anhangöffnung extra Office erwerben muß!
    Bitte Hilfe.

  • Guten Tag heck,
    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehme ich mir hier ... .)


    Ich vermute mal, dass du hier (sicherlich unbewusst) deinen Frust an der falschen Stelle ablädtst.
    Das, was du hier beschreibst, ist nämlich überhaupt kein "Thunderbird-Problem", sondern ein grundsätzliches Problem beim Öffnen irgend einer beliebigen Datei. Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob du diese Datei per E-Mail oder per Datenträger (USB-Stick oder CD, usw.) zugeschickt bekommst oder von irgend einer Webseite herunterlädtst.
    Du benötigst immer zum Öffnen einer Datei ein dazu passendes Anwendungsprogramm, welches diese Datei auch öffnen kann. Viele Anwendungsprogramme liefert dir dein Betriebssystem voreingestellt mit (Adobe-Reader für .pdf oder einen Texteditor für .txt oder einen einfachen Bildbetrachter) und andere Anwendungsprogramme musst du eben kaufen oder nach entsprechenden (oftmals auch kostenlosen) Alternativen suchen. Eine hat dir "Kernelpanik" beschrieben. Es gibt noch weitere.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Kernelpanic und Peter Lehmann,


    besten Dank für euere hilfreichen Antworten, die mich etwas schlauer machten.


    Mein Ärger richtete sich keinesfaalls gegen Thunderbird denn ich finde es gut. Er entstand wohl dadurch, dass ich bisher mit Vista gearbeitet habe, was in dieser Beziehung keine Probleme brachte. Erst nach Erwerb eines neuen PC (beim alten ging die Festplatte kaputt) mit windows 8.1 traten diese Probleme auf. Hier scheint mir sowieso mehr auf zusätzlichen Erwerb ausgerichtet.


    Nochmals besten Dank und mit freundlichen Grüßen von heck