Hilfe! Beim "Verfassen" ist die Farbmarkierung und Schriftenänderung verschwunden. Wie bekomme ich die wieder?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: neueste Version
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bitdefender

  • Guten Tag Beutel,
    und willkommen im Forum! <= Ja, so viel Zeit nehme ich mir hier!


    Und ich nehme mir sogar die Zeit, nach einem Problemtext in deinem Posting zu suchen. Aber da steht leider nichts!
    Dafür hast du eine fette Überschrift ... .
    (Bitte beim nächsten Posting beachten. Das Problem sollte im Text angesprochen werden.)


    Lösung:
    Du hast (IMHO vernünftigerweise!) in den Konteneinstellungen den Haken bei Konten-Einstellungen >> Verfassen und Adressieren >> Nachricht im HTML-Format verfassen rausgenommen (oder nicht aktiviert).
    Dann werden die Mails im (sichereren) Reintextformat verfasst.


    Entweder diesen Haken aktivieren oder (wenn du nur ab und an mal Klickibunti schreiben willst) beim Klicken auf das Icon "... neue Nachricht" gleichzeitig die [Shift]-Taste drücken. Dann wird der Editor im HTML-Format geöffnet.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Herzlichen Dank Peter Lehmann,
    ich bin leider Anfänger und nicht mehr der Jüngste.
    Hatte alles so eingestellt, das ganze Menüband mit Schrift, Größe usw. fehlt. Soll ich alles runterschmeißen und alles neu machen?