Termin eintragen ohne Modification Failed - *.ics auf ftp-Server

  • Einen Wunderschönen wünsche ich!


    Ich habe folgendes Problem, wessen ich nicht Herr werde:


    *.ics Kalender auf meinen webspace geladen und in einem Ordner abgelegt. Der *.ics Datei, sowie dem Ordner selber alle Berechtigungen gegeben (777). Dann bei Lightning einen neuen Kalender hinzugefügt, die genaue Adresse eingegeben und bestätigt. Kalender wird importiert, und zeigt auch alle Termine richtig an. Will ich jedoch einen neuen Termin anlegen, damit dieser auch auf allen anderen Rechnern zu sehen ist, kommt die Fehlermeldung Modification_failed. Ich bin mit meinem Latein am Ende und möchte nur, dass ich einen Termin eintragen kann, dieser bei meinen Kollegen auch am Rechner erscheint und wenn man unterwegs ist, über Google Sync seine Termine ebenfalls eintragen kann.


    Vielleicht weiß jemand, wo das Problem liegt?


    Ich wäre überaus glücklich und verbleibe mit freundlichen Grüßen,


    Jan Reiners



    Thunderbird ist wie lightning auch, auf die neuste Version geupdatet, stand 21.07.2015 - Windoof 7 professional

  • Thunderbird ist wie lightning auch, auf die neuste Version geupdatet, stand 21.07.2015 - Windoof 7 professional

    Hallo jreiners und Willkommen im Forum.
    was meinst Du warum wir das:

    abfragen?
    Nicht damit die User es löschen und selber was eintragen.
    Soll ich jetzt nachschauen was für eine Version am 21.07.2015 aktuell ist?
    Ich weiß immer noch nicht ob Du Thunderbird 38.1.0 oder 31.8.0 benutzt.

    Dann bei Lightning einen neuen Kalender hinzugefügt, die genaue Adresse eingegeben und bestätigt.

    Hier ist auch interessant wie die Adresse lautet, ftp: / http: oder https:


    Ich habe die Kalender früher immer so eingetragen.

    Code
    1. ftp://www.kalender.????.de/termine/calendars/Allgemeine-Termine.ics


     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hi edvoldi,


    entschuldige für das Löschen der Angaben:


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Lightning-Version: 4.0.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 7, 64bit, Professional
    * Eingesetzte Antivirensoftware: AntiVir
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern + Bitdefender


    Die eingetragene Adresse lautet http://www.amas-hs.de/.../kalender.ics


    Ich wüsste jetzt nicht, welche ftp Adresse ich da eintragen kann, wenn ich einen Webspace von Str**o nutze. ftp.str**o.de funktioniert natürlich nicht. Und Benutzer + Kennwort Anfrage folgt aufgrund dessen natürlich auch nicht.


    Könnte ich denn ftp://@www.amas-hs.de/.../kalender.ics versuchen?


    Grüße,


    Jan

  • Hallo jreiners,
    mit http: ist nur das lesen der Kalender möglich.
    Wurde denn beim einrichten ein Password abgefragt??
    Teste es mit der ftp: Variante, passieren kann nichts.


    Könnte ich denn ftp://@amas-hs.de/.../kalender.ics versuchen?


    entschuldige ich habe ein Zeichen zu wenig gelöscht.
    Es sollte

    Code
    1. ftp://www.amas-hs.de/.../kalender.ics

    funktionieren


     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Leider funktioniert das auch nicht, es wird mir folgendes angezeigt:


    550 No such directory


    Der Pfad ist definitiv richtig, aber mich wundert es auch, dass ich nicht nach Benutzernamen und PW gefragt werde.


    Grüße,


    Jan

  • Jo, habe deine Korrektur noch rechtzeitig gelesen. Trotzdem der Fehler.


    Wenn ich meine Website dort eingebe, kommt nur ein Fenster mit folgender Anzeige:




    Index von /

    Name Größe Änderungsdatum



    Sonst nichts. Keine Passwortabfrage oder ähnliches.



    Grüße und Vielen herzlichen Dank für die Mühen!


    Jan

  • Kann es vielleicht an der internen Weiterleitung liegen? Habe gerade auf meinem Host geschaut und dort haben ich eine interne Weiterleitung zu einem eine Ebene tiefer liegenden Ordner, in welchem Joomla installiert ist.


    Grüße,


    Jan

  • Also :-)


    Ich habe auf dem Webspace eine Website installiert. Diese Website funktioniert mit dem CMS Joomla. Da ich diese nicht in den Hauptpfad installiert habe, sondern in einen Unterordner, habe ich nun einen neuen ftp-User angelegt. Diesen kann ich auch, wie du als kleinen Screenshot gezeigt hast, per Benutzername und Passwort im Browser anwählen, bzw mich dort einloggen. Gebe ich diese Daten jedoch in Lightning ein, kommt nicht mehr Fehler 550, sondern 530: Login incorrect


    Ich dreh hier gleich ab :-P



    Grüße :D

  • Gebe ich diese Daten jedoch in Lightning ein, kommt nicht mehr Fehler 550, sondern 530: Login incorrect

    Wie trägst Du diesen Kalender in Lightning ein, beschreibe den Weg.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Okay:


    Neuer Kalender...


    im Netzwerk...


    iCalender (ICS) auswählen


    Als Adresse folgendes eintippen: ftp://ftp_kalender@amas-hs.de


    (Das gleiche auch noch mal mit ftp://ftp_kalender@amas-hs.de/???.ics


    Keine Mail auswählen, Name des Kalenders eingeben.


    Auf weiter klicken -> Es folgt die Passwort Abfrage. Passwort eingeben, welches ich für genau diesen ftp Zugang vergeben habe und dann auf OK.


    Es ploppt das Fenster: 530 Login incorrect auf


    Grüße,


    Jan

  • Hallo ich hatte Dich eben gefragt ob Du die Änderung in meinem Link gesehen hast?


    Das @ Zeichen kommt eigentlich nur vor der

    Code
    1. www.amas-hs.de

    wenn Du in der Kalender Adresse den Benutzername und das Passwort einträgst.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Weil der ftp User gar nicht vergeben war für die Adresse. Ich habe es aber jetzt hinbekommen!



    Und Zwar wie folgt:


    ftp://Benutzername:Passwort@server.de/kalender.ics



    Ich danke für deine umfassende Mühe!


    Grüße,


    Jan

  • Hallo jreiners,
    wenn das

    Code
    1. ftp://Benutzername:Password@www.kalender.xxxx.de/termine/calendars/Volleyball.ics


    funktioniert.
    Sollte es so

    Code
    1. ftp://www.kalender.xxxxx.de/termine/calendars/Volleyball.ics


    auch funktionieren. Bei diesem Zugang sollte der Benutzername und das Password dann im Password-Manager gespeichert werden.
    Diese Variante ist etwas sicherer Da der Benutzername und das Passwort nicht so leicht gelesen werden kann.
     
    Gruß
     EDV-Oldi