Balken in der Mailliste auf einmal farblos (nur Rand) und andere Kleinigkeiten mit V38.1.0

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 PRO XP1 x64
    * Kontenart (POP / IMAP): POP und IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMAIL, GMX, enviatel
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky PURE 3.0
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky PURE 3.0


    Ich hab im Forum gesucht und unter
    Balken in der Mailliste auf einmal farblos (nur Rand)?
    einen ähnlichen Thread gefunden. Der Super-Moderator meinte aber,
    ich soll einen neuen Thread starten. Gut, dann hiermit noch einmal:


    Bei mir hat sich die Bedienung von Thunderbird auch verschlechtert.
    Ich bin der Meinung, daß das mit V38.1.0
    so passiert ist. Markierte eMails werden nicht mehr blau hinterlegt,
    sondern haben nur noch einen dünnen blauen Rand. eMails, die als
    "dringend" markiert sind, sind nun mit einem rot/weißem Zebrastreifen
    (ähnlich wie ein Absperrband) nur noch markiert. Das stört allerdings
    viel weniger, als daß die markierten eMails nicht mehr blau hinterlegt
    sind.


    Dann ist mir aufgefallen, daß "Liste filtern..." länger dauert als früher.
    In meinem eMail-Ordner sind bis zu 150
    eMails enthalten und plötzlich dauert das paar Sekunden länger als
    sonst. TB speichert die Daten alle auf einer SSD. Also HD-Zugriffszeiten
    sollten auch nicht das Problem sein.


    Meine Liste mit Konten und Ordnern an der linken Seite ist ziemlich
    lang. Wenn ich meine eMails markiere und will die mit drag'n'drop in der
    Konten-/Ordnerliste in einen anderen Ordner verschieben, dann scrollt
    die Konten-/Ordnerliste nicht mehr automatisch, wenn man bspw. die Maus
    an den unteren Rand zieht.


    Meiner Meinung nach, ist das alles mit der V38.1.0 so gekommen. Treten
    bei euch auch die Probleme auf? Ach so, ich nutze Win7 Pro x64 und habe
    kein Theme installiert.