Langes Starten und volle Fehlerkonsole

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Win 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): viele
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast Free
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo zusammen,


    angefangen hat alles mit Aufräumarbeiten des Rechners: CCleaner war im Einsatz.
    Beim nächsten Start von Thunderbird kommt die Meldung dass auf ein Skript gewartet werden muss und diese Meldung kam nach jedem Start, also bestätigte ich mit "weiterhin ausführen" und "Meldung nicht mehr anzeigen".
    Seitdem hängt Thunderbird beim Start 20 Sekunden lang und die Fehlerkonsole wird immer voller (siehe Screenshots).
    Habe schon mal Thunderbird neu installiert und ohne mein Profil gestartet - funktioniert einwandfrei. Mein altes Profil wieder portiert - die Probleme kehren zurück.


    Kann mir jemand weiterhelfen?


    Besten Dank m Voraus!


  • Hallo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Vermutlich wirst du nicht darum kommen, einfach ein neues Profil zu erstellen und die Mails dann zu mit z.B. ImportExportTools (Mboximport enhanced) zu importieren. Die Adressen kannst du durch umkopieren der *.mab Dateien im Profil rüber holen, falls du mehrere abook-x.mab Dateien (x=Zahl), dann musst du in TB erst so viele Adressbücher erstellen, wie di im alten Profil abook-x.mab Dateien findest und den Inhalt der Dateien dann vom alten ins neue Profil in die dortigen Dateien kopieren.


    Btw: Virenscanner und sogenannte "Reinigungstools" dürfen niemals im Thunderbird Profil arbeiten. Der Sinn dieser Reinigungstools ist sowieso sehr...
    Heutige Betriebssysteme halten ihre Reg einigermaßen sauber bzw. beachten unnötige Einträge nicht und ansonsten entfernen solche Tools z.B. gerne 0 Byte Dateien, weil ja Müll. Aber TB nutzt diese als Kennzeichung für Ordner.


    Lies dazu mal in unserer Doku den Artikel zu den Dateien im Profil.

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Leider setzt sich nun mit dem neuen Profil das gleiche Problem fort.
    Liegt es also an einem Email-Anbieter? Einer problematischen Mail?
    Oder hat die Version von TB einen Bug?


    Ich kann es mir nicht mehr erklären...

  • Hallo,


    von einem Bug ist nicht auszugehen, sonst gäbe es hier bestimmt mehr Meldungen zum Thema außer deiner.


    Liegt es also an einem Email-Anbieter? Einer problematischen Mail?

    Deaktiviere halt mal für alle Konten den automatischen Abruf beim Start.
    Starte TB und schau, ob der Fehler auftritt.
    Wenn nein, aktiviere den Abruf beim Start bei einem Konto und starte neu, dann gleiches Spiel mit dem nächsten Konto.
    Der Scanner hat hoffentlich im Profil inzwischen Hausverbot?