Profil wird nicht übernommen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Archlinux aktuell
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Diverse
    * Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Keine


    Hallo!


    Aufgrund eines Hardware-Fehlers mußte ich Arch neu installieren.
    Alles kein Problem, alle Daten gesichert.


    Nur Thunderbird findet kein Profil. Ich bin nach der Anleitung vorgegangen.
    Thunderbird startet ohne Konten, Mails, Adreßbücher und Kalender. Enigmail-Schlüssel hat es komischerweise.


    Aus der Konsole:


    Safemode ohne Addons:


    Ich habe Lightning deaktiviert. Keine Änderung.
    Neues Profil angelegt mit ImportExportTools, auch nichts. Konten wurden nicht importiert.


    Jetzt bin ich einigermaßen verwirrt und komme nicht weiter.
    Irgendeine Idee, wie ich meine Daten wieder in Thunderbird bekomme?



    Dank und Gruß
    Jochen

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Update, vielleicht hilft es ja.


    Die Fehlermeldungen sind weg - wahrscheinlich durch Neu-Installation vom Thunderbird.
    Emailkonten kann - bzw. muß - ich neu anlegen und dann in den Einstellungen den richtigen Ordner angeben.
    Praktisch dabei ist, daß die Passwörter in den Einstellungen sind... (Einstellungen - Sicherheit - gespeicherte Passwörter)


    Kalender und Adreßbücher sind jeweils teils lokal, teils in der Owncloud.
    Beides wird nicht von Thunderbird erkannt.


    Welche Infos könnten Euch noch helfen?



    Dank und Gruß
    Jochen

  • Ok.


    Es hat irgendwie (mindestens) die prefs.js zerschossen. Keine Ahnung.


    Die Mailkonten waren (dank IMAP) schnell wieder hergestellt, da die Benutzernamen und Passwörter ja noch im TB waren.
    Auch die Kalender und Adreßbücher in der Owncloud habe ich wieder neu eingerichtet - mit dem Nebeneffekt, daß ich jetzt doppelt soviele abook.map|s habe wie vorher^^


    Jetzt noch Fleißarbeit und die Adreßbücher und Kalender rekonstruieren, die nicht auf dem Server lagen...



    Gruß
    Jochen