Nachrichten von Systemabbild laden


  • * Programm + Version: Thunderbird 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP3


    Hallo, ich habe meinen Laptop aufgefrischt, weil er sehr langsam war. Da ich mit dieser Funktion schlechte Erfahrungen gemacht habe, habe ich vorher ein Systemabbild gemacht. Dieses habe ich auf einer externen Festplatte gespeichert. Es ist alles gut gegangen und alle meine Daten sind noch da. Bei der Neuinstallation von Thunderbird waren allerdings alle meine Nachrichten, Filter und Einstellungen weg. Da ich POP3 verwende müssten diese ja auf meinem Computer gespeichert und deshalb auch bei dem Systemabbbild sein. Wie kann ich die Nachrichten und Filter importieren? Oder geht das nur, wenn man sie vorher exportiert hat?
    Vielen Dank schon mal

  • Hallo "Person",
    und willkommen im Forum!



    Gestern habe ich gerade in einem Beitrag geschrieben, dass die meisten Datenveruste durch unüberlegte Handlungen der Nutzer entstehen ... .
    Ein Backup, also irgend eine Datensicherung, ist nur so gut wie sein Restore, also die Wiederherstellung der gesicherten Daten welches man vorher auch wenigstens ein mal geprobt haben sollte. Deshalb jetzt die Frage, ob du aus deinem "Systemabbild" irgendwie dein Thunderbird-Userprofil wiederherstellen kannst.
    Es gibt (teuere) kommerzielle Tools, mit denen du ein Image erzeugen kannst, und aus diesem auch einzelne Dateien wieder extrahieren kannst. Und es gibt Tools, mit denen du ein Abbild deiner kompletten Festplatte erzeugst, um dieses im Fehlerfall einfach wieder 1:1 zurückzuschreiben. Die Frage, was du davon genutzt hast, kannst nur du beantworten.
    (Anmerkung: Hattest du wirklich je die Absicht, nach dem "Auffrischen" deines Rechners das alte System wieder drüberzubügeln? Warum machst du dann ein Systemabbild und nicht einfach ein Backup aller deiner Userdaten?)


    Wenn du einzelne Dateien und Ordner aus dem Image wiederherstellen kannst, dann extrahiere dein vollständiges (!!) Thunderbird-Userprofil und schreibe es, so wie du es in unserer Doku lesen kannst im neuen System wieder zurück. Wenn du das richtig gemacht hast, dann läuft der TB exakt so, wie vor dem "Auffrischen" deines Rechners (was du auch darunter verstehst).
    Wenn dies nicht geht, dann kannst du nur dein vollständiges Image auf deinen (oder einen anderen) Rechner zurückschreiben und von dort, so wie du es hättest gleich machen sollen, dein TB-Userprofil auf einen ext. Datenträger wegsichern und dann wieder im neuen System zurückschreiben.
    Oder anders gesagt, genau so handeln, wie wir das in unserer Doku in dem Betrag wo es um das Umziehen des TB von einem Rechner auf einen anderen beschrieben haben.
    Tipp: Manchmal spart das Lesen einer Dokumentation viel Stress! Selbige werden nämlich nicht nur für Weicheier geschrieben ;-)



    Viel Spaß!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Die Handlung war nicht unüberlegt, ich habe nur nicht daran gedacht meine eMails extra zu sichern. Beides, Systemabbild und Auffrischen, sind Funktionen, die in Windows 8 integriert sind, weshalb ich mich da relativ drauf verlassen habe, dass die gut zusammen funktionieren. Ds Systemabbild, so habe ich im Internet recherchiert, ist eine komplette Kopie der Festplatte. Durch das Auffrischen sollten einige Fehler, die sich durch Updates und das Herunterladen von Programmen in meinen PC eingeschlichen haben, behoben werden. Dies hat auch soweit sehr gut funktioniert. Allerdings steht nirgends im Internet wie man diese Dateien wieder auf den Computer laden kann. Die Dateien kann ich auch nicht einzeln öffnen, da sie alle XML-Dateien sind.
    Wahrscheinlich ist die zweite Möglichkeit, die du vorgeschlagen hast, die einfachere, aber da ich das Systemabbild nicht wiederherstellen kann oder nicht verstehe wie das funktioniert, muss ich wohl auf meine Mails verzichten. ich werde noch ein wenig im Internet suchen, wie man das Systemabbild lädt.
    Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe
    Liebe Grüße

  • Wieder was gelernt ("Auffrischung ").
    Ich will nicht glauben, dass dabei einfach so Userdaten verschwinden sollen. Das traue ich selbst M$ nicht zu.


    Hast du wirklich gründlich nach deinem TB-Userprofil gesucht. Auch daran gedacht, dass das ein "versteckter" Ordner ist?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ich habe versucht die eMails zu importieren und dafür alle unter dem Systemabbild gespeicherten Daten durchsucht. Das Programm hat nichts gefunden. Ich weiß nicht wie ich versteckte Ordner finden kann.