Erinnerungs-Fenster aus Lightning blockiert sämtliche Anwendungen in Thunderbird

  • Hallo zusammen,


    vorweg: ich bin leider absoluter IT-Laie (!! :-( )und hab gerade mein gesamtes Thunderbird lahmgelegt.




    Hatte das Problem, dass sich eine Terminerinnerung (Lightning) nicht mehr schliessen liess. Ich arbeite mit dem Google Kalender.
    Dieses Problem ist hier im Forum mehrfach beschrieben und ich habe versucht, dies entsprechend umzusetzen.



    Habe versucht, das Problem zu lösen indem ich die
    Offline Unterstützung deaktiviert habe.


    Dies habe ich wie folgt gemacht (bin aber nicht sicher, ob das so gemeint war): Bin in Lightning unter Datei auf "offline gehen" gegangen; hab dann den Termin gelöscht; hab dann wieder "online gehen aktiviert" (bzw. offline deaktiviert). Seitdem poppt nur noch das Fenster auf, das auf einen Terminkonflikt hinweist (nicht mehr die eigentliche Terminerinnerung); dieses Fenster blockiert aber jetzt die gesamte Software. Ich kann weder im Lightning Kalender, noch im Thunderbird Posteingang irgendetwas anklicken auswählen. Das einzige was machbar: ich kann das PopUp Fenster mit dem Terminkonflikt über X schließen und ganz schnell (bevor es wieder aufpoppt) etwas anklicken. Dann kommt innerhalb kürzester Zeit aber wieder das PopUp Fenster und man kann nichts mehr auswählen (auch nicht das Programm schließen).
    Wenn der gesamte PC offline ist, taucht das PopUp Fenster übrigens nicht auf.


    Leider kann ich jetzt auch nicht nachsehen, welche Thunderbird Version oder GoogleEinstellugen ich habe. Ich weiss aber, dass es jeweils wohl die aktuellste Version ist.


    Das kommt davon, wenn man als absoluter Laie sich doch mal selbst an die Problembehebung wagt... :-(



    Hat jemand eine Idee, was ich jetzt machen kann - ohne zu riskieren, dass ich meine gespeicherten Emails und Kalendereinträge verliere (wie gesagt: ich kann nicht einmal Daten als Sicherungskopie runterladen, da sich die Menüleiste durch das PopUp Fenster nicht anklicken lässt)?


    Vielen Dank!



    Edit: Roter Text entfernt.

    Gruß
    EDV-Oldi

    Einmal editiert, zuletzt von edvoldi ()

  • Hallo Blindflieger und willkommen im Forum.

    Dies habe ich wie folgt gemacht (bin aber nicht sicher, ob das so gemeint war): Bin in Lightning unter Datei auf "offline gehen" gegangen; hab dann den Termin gelöscht; hab dann wieder "online gehen aktiviert"


    Das war die schlechteste Lösung die Du machen konntest.
    Wenn Du weißt was das für ein Termin war, öffne in Google den Kalender und lösche den Termin.
    Vorher Thunderbird beenden und nach dem löschen wieder starten.
    Was passiert jetzt ??

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo,


    ich hab eine Lösung gefunden (nicht ICH, sondern mir wurde geholfen ;-)


    - gesamten PC vom Internet trennen (dann poppt das Fenster nicht mehr auf und man das Menü wieder bedienen)
    - Kalender in Lightning mit rechter Maustaste auf den entsprechenden Kalender "Kalender abbestellen"
    - dann kann man mit PC wieder online gehen
    - dann einfach Kalender nochmal komplett neu einrichten (Termine sind bei mir alle erhalten geblieben)


    Vielen Dank auch an EDV Oldi!!