Links in Emails prüfen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: W7-64
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): All-Inkl
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS-Intern + TinyWall


    Hallo Zusammen, schön das ihr da seid um zu helfen :)


    Ich habe ein kleines Problem im Zusammenhang mit dem Versenden von sehr großen Dateien.


    Ich erstellte täglich große Zip-Pakete (oft >500MB), die ich auf einem Server bereit stelle und die Empfänger dann über http abholen. Wegen ihrer Größe möchte ich sie keinesfalls als Attachment bereit stellen, dafür ist E-Mail nicht gemacht und es würde wohl auch den E-Mail-Empfang der Adressaten stören.


    Damit die Adressaten an die Dateien kommen tippe ich einfach die Links zu den Dateien in die E-Mail. (Tatsächlich benutze ich dazu natürlich Makros und Cut 'n Paste.) Hierbei kommt es durch Leerstellen oder Umlaute in den Dateinamen immer wieder einmal zu Problemen (Windows <> Unix). Eigentlich würde ich den ganzen Vorgang gerne skripten (zippen -> uploaden -> mailen), aber schon die Mails sind immer wieder sehr individuell.


    Hier nur nun meine eigentliche Frage:


    Gibt es ein Add-On o.ä, das Links in einer E-Mail direkt nach dem Tippen prüfen kann?


    Indem es z.B einfach ein X oder einen Haken dahinter darstellt.


    Bislang behelfe ich mir damit, neu getippte E-Mails erst zu speichern und die Links händisch auszuprobieren, was jedes mal Firefox öffnet und die Datei zum Download anbietet - oder eben nicht wenn der Link eine Macke hat. Das ist insgesamt recht lästig und zeitaufwändig.



    Danke für lesen, Emil

  • hallo,


    solch ein AddOn kenne ich nicht, aber ich würde zumindest konsequent Umlaute vermeiden und Leerzeichen ggf. durch Unterstrich _ ersetzen. Das würde das Problem ganz einfach vermeiden :-)


    MfG
    Drachen