Probleme mit versand von mails seit OS X El Capitan auf MAC

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.3.0
    * Betriebssystem + Version:OS X El Capitan
    * Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): off


    hallo,


    nachdem ich ein update des Betriebssystems gemacht habe, habe ich Probleme mails über thunderbird zu versenden. erst ging es ab und zu - nachdem ich den Provider und später den Apple support kontaktiert habe, geht gar nichts mehr. alle sagen es liegt am Programm thunderbird. tatsächlich kann ich über ein anderes Emailprogramm versenden. wer kennt das problem - ich hoffe sehr in diesem forum eine Antwort zu bekommen... last hope.
    grüße a :|

  • Hallo maechtel


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    leider hast du im Forum Chat gepostet und da fehlen die Fragen nach der Kontenart und dem Provider, bitte nenne uns Beides.


    und dann nenne uns bzw. zeige per anonymisierten Screenshot die Einstellungen in Konten-Einstellungen>Postausgangs-Server

  • danke für die schnelle Antwort,
    ok hier die fehlenden Informationen:
    1) der provider ist mail.snafu.de
    2) kontenart (?) servertyp POP Port 110 Standard 110 bzw. siehe screenshot.


    ich hoffe das klärt die fragen.
    grüße

  • Der POP-Server ist für den Posteingang und mit 110 unverschlüsselt ok, der Screenshot zeigt dann den Postausgang SMTP und da ist der Port 587 für STARTTLS oder unverschlüsselt, Port 25 unverschlüsselt oder Port 465 SSL/TLS


    Versuche also mal die 587, ansonsten schau mal in die Unterlagen bei deinem Provider.





    Btw: verfälsche die Mailadresse in deinem Screenshot und lade ihn dann neu hoch, oder stehst du auf Spam? Den Beitrag kannst du mit Bearbeiten>Beitrag bearbeiten editieren.

  • Ich habe gerade mal nach gesehen und da steht


    snafu-Server-Daten


    Zitat von Snafu-Hilfe

    Unsere Mailserver:
    Postausgangsserver (SMTP) mail.snafu.de (Port 25, alternativ Port 587)
    Posteingangsserver (POP3) mail.snafu.de (Port 110)
    Posteingangsserver (IMAP) mail.snafu.de (Port 143)

    und statt STARTTLS unverschlüsselt

  • alles geändert und leider trotzdem kommt folgende Fehlermeldung:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.snafu.de ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals.


    oh je ?(