Einrichten eines externen Kalenders

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.3.0
    * Lightning-Version:
    * Betriebssystem + Version:OS X El Capitan 10.11.1
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,
    Ich verwende bisher als Kalender den vom Mac iCal. Den würde ich gerne mit dem von Thunderbird synchronisieren. Habe mir schon das Add on Lightning hochgeladen. Nun bin ich bei dem Punkt angekommen, wo ich im Format iCalendar(ICS) den Pfad eingeben muss. In Thunderbird-Hilfe wird der beispielhaft beschrieben: http://Benutzername:Passwort@www.beispiel.de/termine/Termine.ics
    Damit kann ich leider nichts anfangen. Ich gehe mal davon aus, dass mit Benutzername meine Mac ID gemeint ist. Dahinter dann : und dann das Passwort. Bis dahin wäre es mir klar. Aber was soll Beispiel.de heißen? ;( 
    Wer kann mir bitte helfen?
    Danke
    Rotti53 :)

  • Hallo Rotti53,


    ich kann mich erinnern, in verschiedenen Forenbeiträgen bei uns gelesen zu haben, dass es Probleme gibt, wenn Mac-fremde Geräte auf die ICloud (oder wo bei den iDingern die Kalender usw. liegen) zugreifen wollen. => Forensuche!
    Das ist aber kein Problem des Thunderbird, sondern wird wohl eine bewusst eingebaute Schwelle von Apple sein. Es ist ja bekannt, dass diese ein geschlossenes System haben wollen ... .


    Aber grundsätzlich:
    Du kannst jeden, auf einem öffentlich zugänglichen Server liegenden Kalender zugreifen und diesen mit der Funktion Datei > öffnen > Kalenderdatei in Lightning öffnen. Der Benutzername ist jener, den du mit dem jeweiligen Betreiber vereinbart hast (also dein dortiges Benutzerkonto), der Pfad ist jener, den du von dem Betreiber des CalDAV-Servers erhältst, und der ist bei jedem Server anders! Und das Passwort solltest du besser nicht in den Link übernehmen, sondern warten, bis nach Zustandekommen der Server (!) den Client nach dem Benutzernamen und dem Passwort fragt, und dann dieses im PW-Manager speichern lassen. Also genau so, wie bei einem Mailkonto.


    Beispiel für den Link zu einem meiner auf einem eigenen Server gespeicherten Kalender (nutzt dir praktisch nichts, nur zur Verständlichkeit!): https://seafile:5232/peter/Ferien_Sax_2016.ics/



    OK?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!