TB-PortableApps -> Thunderbird

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Liebe Community, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.


    Ich habe seid 6 Jahren Thunderbird und habe das damals als TB-PortableApps "installiert" und nutze es auch. Jetzt stürzt es gerade regelmäßig ab und ich verwende es auch nicht mehr auf USB-Sticks, externen Festplatten, ... sondern nur noch local auf meinem Computer. Jetzt würde ich gerne - vor allem, da ich das abstürz-Problem nicht in den Griff bekomme auf das ganz normale TB umziehen.


    Wie muss ich das machen?


    Meine kompletten Daten stecken ja eigentlich im Thunderbird-Portable Ordner.


    Verzeichnisstruktur dort:
    APP
    DATA
    KALENDAR
    OTHER
    +
    einige Dateien, die ich als Erweiterung installiert habe.
    addblock
    contact-tabs
    correct-identity
    import-export-tools
    lightning
    mailmindr
    signature-switch
    smartsave
    stylish


    Zusätzlich habe ich auch den Ordner profiles im Appdata..... Verzeichnis


    Bitte helft mir!




    * Thunderbird-Version: 38.4.0 aber geupdatet von ursprünglich TB-PortableApps
    * Betriebssystem + Version: W7-prof
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):BS-intern

  • Hallo,
    leider hast du zwei unserer obligatorischen Fragen nicht beantwortet, daher kann eine Hilfe nur oberflächlich gegeben werden.
    Ich empfehle dir die Antworten nachzuliefern.

    Jetzt würde ich gerne - vor allem, da ich das abstürz-Problem nicht in den Griff bekomme auf das ganz normale TB umziehen.


    Wie muss ich das machen?


    Meine kompletten Daten stecken ja eigentlich im Thunderbird-Portable Ordner.

    Genau das wird ein Problem sein. In den meisten Fällen stürzt Thunderbird nämlich nicht durch das Programm selbst ab sondern durch dessen Datenordner dem sog. "Profil". Würdest du jetzt den Inhalt des Ordners "profile" in einen Desktop-Thunderbird-Profil kopieren (genauer in den Unterordner des Ordners "profiles"), würdest du wahrscheinlich alle deine Problem neu importieren.
    Du solltest also beim Desktop Programm in den sauren Apfel beißen und das neue Profil dort von vorne aufbauen.
    Im alten Profil die vorhandenen Adressbücher einzeln als *.ldif exportieren und im neuen importieren und für den Import der Mails aus dem alten Profil das Add-on
    ImportExportTools verwenden. Für den Import ist hier kein Export aus dem alten Profil nötig. Das Add-on erfordert aber eine gesonderte Beschäftigung, damit man weiß, was es tut.
    Evtl. musst du dann nochmals hier fragen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank für die Antwort!
    Die Fragen habe ich nicht beantwortet, da ich sowohl bei gmx bin als auch mit 4 weiteren Konten Mails abrufe und zum Teil mit IMAP, zum Teil mit POP3


    WEitere Frage mit dem Import-Export-Tool. Wie sieht es mit meinen Ordnern aus, die ich unter ALLGEMEIN angelegt habe. Muss ich diese alle neu erstellen?


    Grüße

  • Du kannst mit dem Add-on in mehreren Modi importieren, wobei auch ganze Ordnerstrukturen möglich sind.
    Und du musst natürlich den Pfad zum alten portable "profile" genau kennen.
    Und: Ordner in Thunderbird sind Dateien ohne Endung (Mbox Dateien) im Profil.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw