Synch zwischen Lightning und google calender funktioniert gar nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Lightning + Googlekalender (ja/nein):ja
    * Thunderbird-Version: 38.5.0
    * Lightning-Version: 4041
    * Betriebssystem + Version: win 8.1
    * Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein):nein
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Ich habe den google calender wie im forum beschrieben im format CalDAV eingebunden. Allerdings werden gar keine Termine synchronisiert.
    ich bin davon ausgegangen, dass die Lightning termine beim Synch in den Google Calender geschrieben werden. Ziel ist, die Termine auch auf einem Android System zu sehen und auch Termine vom google calender in Lightning zu transferrieren, also ein bidirektionaler Synch.
    die in google calender eingetragenen Termine werden zwar angezeigt, aber nicht in lightning übernommen.

    2 Mal editiert, zuletzt von martin&sun ()

  • Hallo martin&sun und willkommen im Forum.
    Hast Du den/die Kalender nach dieser Beschreibung installiert?
    Die meisten Fehler passieren beim kopieren der E-Mail Adresse, hier besonders auf Leerzeichen arten.
    Wenn das einbinden Probleme macht lösche alle Google Kalender und teste es mit dem Provider for Google.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo EDV Oldi
    vielen Dank für die Bearbeitung.
    Ja ich habe den Kalender nach der von Dir genannten Beschreibung installiert. Nur so war ich in der Lage, den Kalender überhaupt zu sehen und über google gemachte Einträge überhaupt zu sehen.
    Ich hatte den Provider for Google schon vorher probiert - leider ohne Erfolg.
    Vielleicht ist auch meine Erwartungshaltung falsch?
    Ich möchte in Lightning gemachte Einträge auch immer in dem Google Kalender sehen, sodaß ich eine 'Kopie' des Lightning Kalenders in google sehen kann. Und umgekehrt - unter Synch verstehe ich eben den (wenn konfiguriert) bidirektionalen Abgleich der Kalender?
    Vielen Dank und Grüße
    martin&sun

  • Ich möchte in Lightning gemachte Einträge auch immer in dem Google Kalender sehen

    Kann es sein das Du hier etwas verwechselst?
    Die Google Kalender sind und bleiben bei Google, sie werden in Lightning nur angezeigt und man kann Termine bearbeiten und neu anlegen.
    Wenn Du Kalender in Lightning anlegst, also entweder in der Datenbank oder als ics Dateien, werden diese natürlich nicht in Google angezeigt.
    Wenn Du in Lightning Termine eintragen willst, die Du auch bei Google sehen willst, musst Du die natürlich in einem Google Kalender eintragen.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • vielen Dank,
    ich kenne halt das Synchronisieren mit Outlook und Android Kalendern - so wie das vor gefühlten 100 Jahren auch die Palms konnten. ich verstehe das jetzt so, dass es keine Möglichkeit gibt, Termine automatisch oder über ein Synch Kommando von Lightning nach google zu portieren (oder umgekehrt).
    Damit gibt es eben keine echte Synchronisation, sondern nur die Möglichkeit der Anzeige (mit Editier-Möglichkeit) des google Kalenders in der Lightning-Umgebung?
    Viele Grüße
    Martin&sun

  • Damit gibt es eben keine echte Synchronisation, sondern nur die Möglichkeit der Anzeige (mit Editier-Möglichkeit) des google Kalenders in der Lightning-Umgebung?

    Die Google Kalender liegen aber bei Google und werden von Lightning ausgelesen.
    Diese Kalender musst Du in Lightning auswählen und dann kannst Du sie selbst verständlich ändern oder auch neu erstellen.
    Die brauchen nicht Synchronisiert werden, da man ja die Termine direkt bei Google eingibt.
    Diese Termine werden bei Google erstellt und dann wieder nach Lightning zurück geschrieben.
    Wenn Du willst kann man das synchronisieren nennen.


    ich kenne halt das Synchronisieren mit Outlook und Android Kalendern

    Das sind natürlich zwei verschieden Kalender die synchronisiert werden müssen.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo Martin&sun,
    noch einmal in Ruhe.
    Synchronisation bedeutet das zwei verschiedene Datenquellen gleich gehalten werden.
    Das braucht man bei einem Google Kalender nicht.
    Da es sich immer nur um eine Datei (Kalender) handelt, die auf den Servern von Google in Amerika liegt und dort zu allen möglichen Zwecken ausgewertet wird.
    Es ist egal ob Du diesen Kalender, mit meiner Anweisung in Lightning eingebunden hast, oder ob Du das mit Android, Internet Explorer, Chrome oder Firefox machst, ist immer das gleiche. Du greifst von einem Programm direkt auf die Google Server zu, das siehst Du auch daran das die Daten nicht mehr erscheinen wenn Du offline bist.
    Da das natürlich in einem Kalender Programm nicht so sinnvoll ist gibt es die Funkion der "Offline-Unterstützung"

    Bei dieser Funktion wird ein Cache angelegt der die Google Termine speichert.
    Wenn Du also Offline bist, kannst Du in einem Google- oder einem anderen CalDav Kalender, Termine ändern, löschen oder auch neu anlegen.
    Wenn Du dann wieder Online bist werden die Daten von Deinem PC mit dem Google Servern synchronisiert, jetzt findet wirklich eine Synchronisation statt.


    Was natürlich nicht funktioniert, das Termine aus einem anderen Kalender, der auf Deinem PC von Lightning anlegt wurde auch in Google angezeigt werden.
    Das lässt Google nicht zu, warum auch.


    Um auf Deine Ausgangsfrage noch einmal zurück zu kommen:

    die in google calender eingetragenen Termine werden zwar angezeigt, aber nicht in lightning übernommen.


    das ist ja auch richtig so, siehe meine Beschreibung oben.

    Ja ich habe den Kalender nach der von Dir genannten Beschreibung installiert. Nur so war ich in der Lage, den Kalender überhaupt zu sehen und über google gemachte Einträge überhaupt zu sehen.


    dann schreibst Du noch:

    Ich möchte in Lightning gemachte Einträge auch immer in dem Google Kalender sehen,


    und hier liegt wohl das Problem, was ich oben schon angesprochen habe.
    Wenn Du in einem Kalender, der auf Deinem PC liegt Einträge machst, können die nicht auf den Google Server erscheinen.
    Die Kalender werden ja nicht mit dem Google Server synchronisiert, nur wenn Du Termine in einem Google-Kalender einträgst erscheinen die auf allen Geräten.


    Ich hoffe Du hast jetzt verstanden wie das mit den Google Kalendern funktioniert.
    Öffne doch einfach einen Google Termin und ändere diesen Termin, dann wird Dir das vielleicht etwas klarer.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hi,
    das hatte ich alles auch so verstanden. Vielen Dank auch für die ausführlichen hinweise zur Nutzung des google kalenders( das hatte ich bislang auch so genutzt). ich hatte gehofft, dass ich Lightning und google calender irgendwie synchron halten kann. Das geht dann eben nur "zu Fuß" mittel export aus Lightning und import in google.
    Vielen Dank noch mal
    dann sollten wir diesen Thread schließen?
    VG
    martin&sun

  • Hallo martin&sun,


    was edvoldi Dir damit sagen will, ist, dass es natürlich möglich ist, von Lightning und dem Smartphone aus auf einen gemeinsamen Kalender zuzugreifen.
    Dieser Kalender liegt dann aber weder auf Deinem Rechner (in Lightning) noch auf Deinem Smartphone sondern er liegt auf dem Server Deines Providers. Der interessiert sich ja schließlich auch für Deine Termine. :D


    Dabei, dies mit dem Provider for Google einzurichten, kann ich Dir mangels Erfahrung nicht helfen, weil sprichwörtlich eher die Hölle einfriert als dass ich dieser Firma freiwillig meine E-Mails, Kalender oder Kontakte überlassen würde.
    Du findest hier hinreichend viele andere Threads, in denen erklärt wird, wie man das bei anderen Providern oder gar auf einem eigenem Miniserver einrichten kann (Stichwort CalDAV). Aber auch zum Google-Provider solltest Du hier fündig werden.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,
    ich bin hier raus, ich weiß nicht wie ich es noch besser beschreiben soll.
    Das einrichten mit dem Provider for Google ist die einfachste Methode Google Kalender in Lightning einzubinden.
    Hier für brauchst Du nur das Google-E-Mail Konto und das Password.
    Dann werden Dir alle Kalender die Du in Google eingerichtet hat zur Anzeige vorgeschlagen.
    Du brauchst dann nur ankreuzen welche Kalender Du in Lightning sehen und bearbeiten möchtest.
    Ich vermute das martin&sun nie den Google Kalender bei neuen Terminen auswählt sondern immer die lokal gespeicherten Kalender.
    Dann wundert er sich das die bei Google nicht auftauchen.


     
    Gruß
     EDV-Oldi