Passwort Manager speichert Passwörter nicht

  • Hi,


    ich habe die neuste TB Version, Windows 7, POP3, hotmail und yahoo, Microsoft Security Essentials als Angaben.


    Ich habe TB auf einen neuen Rechner installiert und mein altes Profil dort hin verschoben. Ich kann mich einloggen und Emails abfragen. Allerdings egal was ich mache, kommen immer wieder bei jedem Schritt die Passwort-Abfragen für meine Emails. Natürlich habe ich den Haken gemacht und sämtliche andere Sachen ausprobiert. Ich habe mir den Passwort-Manager ebenfalls angesehen und der ist komplett leer, also keine Passwörter sind gespeichert. Was mir auch aufgefallen ist, wenn ich eine Email verschicke und bei der dazugehörigen nervigen Passtwortabfrage keinen Haken beim "bitte speichern" mache, wird die Email verschickt und wenn ich einen Haken mache, wird der Versuch mit einer Fehlermeldung abgebrochen, wonach das Passwort für smpt.live nicht verfügbar sei.


    Ich weiß wirklich nicht weiter...


    Vielen Dank!

  • Hi Timonson!


    Hast du das schon probiert: Thunderbird verlangt nach Master-Passwort, obwohl keines vergeben wurde



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,


    danke für die Hilfe! Ich habe es soeben versucht, aber leider tritt das Problem nach wie vor auf. Kann ich sonst noch etwas versuchen?

  • Hi,


    ist es denn sicher, dass dein Client die Server überhaupt erreicht? Poste bitte mal einen vollständigen Screenshot der Fehlermeldung.
    Noch einmal die Konteneinstellungen penibel (!!) mit den Daten vergleichen, welche bei den Providern auf den Webseiten stehen. (Vermutlich werden sie stimmen, da der Fehler ja bei beiden auftritt, aber trotzdem als einfachste Suche.)


    Konfiguriere dein "Sicherheits-"Programm so, dass es beim Systemstart nicht mit startet, Neustart und dann wieder testen. Sinn dahinter: dieses Programm als Verursacher ausschließen!
    (Derartige Programme sind unsere bewährten Hauptverdächtigen!)
    Der Scanner darf niemals das TB-Userprofil überwachen. Ganz wichtig! Und die Überwachung der verschlüsselten Verbindungen zu den Mailservern bringen auch meist nur Probleme und überhaupt wenig Nutzen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!