Probleme mit O2-Account (3 andere arbeiten einwandfrei)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): O2
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,


    Thunderbird verwende ich seit vielen Jahren und bin grundsätzlich immer noch sehr zufrieden. Ich erwähne noch einmal ausdrücklich, dass ich bei sämtlichen anderen Accounts keinerlei Probleme habe, sondern nur bei O2. Dazu folgende Vorgeschichte:


    Im vergangenen Jahr hatte O2 über Wochen hinweg massive Probleme im E-Mailbereich und auch danach lief es mit diesem Postfach einfach nicht mehr richtig. Die Helpline legte mir daraufhin nahe, das Konto im TB zu löschen und neu anzulegen. Parallel teilte man mir auch noch ein neues Passwort für den Zugang mit, worauf es dann wieder wie gewohnt lief. Weil das Passwort ein sehr simples war (nämlich mein Geburtsdatum) habe ich es später geändert.


    Diese Änderung ging auch ordnungsgemäß bei O2 durch, denn via Web-Mail kann ich sowohl eingegangene Nachrichten einsehen wie auch neue Nachrichten versenden. Leider verweigert mir das System aber das gewohnte Arbeiten mittels Thunderbird (ich erhalte ständig die Meldung, dass das Passwort falsch sei, was aber definitiv nicht stimmt).


    Auch wenn ich das O2-Konto in TB ein weiteres Mal lösche und es erneut anlege, komme ich nicht weiter. Ich habe gelesen, dass man in einem solchen Fall versuchen solle, Mails abzurufen und dann in das angebotene Feld das neue Passwort eingeben. Aber auch da erhalte ich die Meldung, es sei falsch.


    Die Helpline von O2 stellt sich auf den (nachvollziehbaren) Standpunkt, wenn der Zugang via Webmail klappt, dann müsse das auch mit TB funktionieren, was aber leider nicht der Fall ist.


    Ich kann mir nur vorstellen, dass vielleicht bei den vielen Parametern, die man in TB noch einstellen kann, was verkehrt ist und hätte auch keine Probleme, davon Screenshots zu übermitteln, wenn mir nur jemand bei der Lösung des Problems behilflich sein würde. Dafür schon mal recht herzlichen Dank und


    freundliche Grüße
    Norbert