Anhäufung der Profile

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.6.0
    * Betriebssystem + Version:Win 10 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):Kabel D
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Kaspersky AV 2016
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Tach allerseits,


    kein Problem, lediglich Info:


    Mir ist zufällig unter C:\user\appdata\roaming\tb aufgefallen, daß sich dort eine Reihe von Profilen angehäuft hat. Offenbar wird bei jedem update ein neues angelegt. Das neueste hat jeweils den größten Umfang, aktuell ca. 150 MB, während die älteren Profile jeweils einheitlich etwa 7,5 MB groß sind.


    Die älteren lassen sich problemlos löschen. Demzufolge übernimmt wohl das neueste Profil, die wesentlichen Daten aus dem zuletzt angelegten.


    Sehe ich das so richtig u. warum werden die Vorgängerprofile nicht autom. gelöscht?

    Gruß, Achim :mrgreen:

  • Hallo,


    Der Thunderbird legt von sich aus keine weiteren Profile an. Auch nicht bei Updates. (Es soll Leute geben, die ihr einmal angelegtes Profil seit 10 Jahren nutzen.)
    Die Größe der weiteren Profile zeigt, dass es sich um leere Profile handelt. Irgendwelche Fehlversuche? Profil nicht gleich gefunden? Selbiges gar auf externem Datenträger oder gar im Netzwerk?


    Einfach löschen und beobachten.


    BTW: Es ist gut, dass weitere Profile niemals gelöscht werden. Stell dir das Geheule vor, wenn der TB ein Profil löschen würde! Und viele User haben bewusst und beabsichtigt mehrere Profile.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat:
    "Die Größe der weiteren Profile zeigt, dass es sich um leere Profile handelt. Irgendwelche Fehlversuche? Profil nicht gleich gefunden? Selbiges gar auf externem Datenträger oder gar im Netzwerk ?"


    Nichts von alle dem, normale, fehlerfreie Updates. Allerdings bügele ich jeweils drüber ohne vorherige Deinstallation des Programms. Das Profil bleibt natürlich immer stehen.


    Merkwürdig, aber da keine Störungen im Mailverkehr lasse ich die Angelegenheit auf sich beruhen.


    Besten Dank!

    Gruß, Achim :mrgreen: