Filter auf falscher Email löschen

  • Hallo
    Ist wahrscheinlich nur ne billige Frage. Ich habe einen Filter auf eine falsche Email-Adresse gelegt. Beispiel: Meine "Privat" Mails landen jetzt im Ordner "Arbeit". Aber ich möchte den Filter "Arbeit" nicht löschen sondern ihn nur von der "falschen" Email lösen, so daß meine "Privat" Mails in den "Privat" Ordner landen. Bin kein DaU! Aber habs nicht gefunden.


    * Thunderbird-Version: 38.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win 10
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    edit:
    Ich habe mir mal erlaubt, die aufdringliche Rotfärbung deines Beitrages zu entfernen. Selbige tritt auf, wenn der User gleich oben losschreibt, an Stelle erst einmal unsere Fragen zu beantworten. Antwort folgt!
    Mod. Pe_Le

  • Hallo thunderalex, und willkommen im Forum!


    Du kannst jedes eingerichtete Filter im Menue über Extras > Filter nicht nur löschen oder in der Reihenfolge verschieben, sondern auch bearbeiten.
    Je nachdem, ob du das (oben stehende) Filterkriterium bearbeitest (=> welches Kriterium führt zur Aktion?) oder ob du unten das Ziel änderst, erfolgt dann die entsprechende Aktion.
    Die Möglichkeiten sind sehr umfangreich, einfach mal damit "spielen".
    Genauer kann ich dir das wegen Fehlens weiterer Informationen auch nicht darstellen. Aber du packst das schon!



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter. Danke für die Antwort. Ich frag mal andersrum. Kann man an einer Email erkennen (egal in welchen Ordner sie steckt), ob und welcher Filter auf sie angewendet wird? Oder muß ich in diesem Fall alle (dutzende) Filter durchsuchen?
    MfG
    Alex