Ansicht Bearbeiteter mbox-Dateien, X-Mozilla-Keys

  • Hallo,


    ich möchte X-Mozilla-Keys in mbox-Dateien meiner Verzeichnisse schreiben. Sofern ich ein Tagging über die Oberfläche durchführe und als mbox exportiere erhalte folgendes Ergebnis:

    Code
    1. From - Sat Feb 20 10:45:42 2016
    2. X-Mozilla-Status: 0001
    3. X-Mozilla-Status2: 00000000
    4. From - Sat Feb 20 09:15:46 2016
    5. X-Mozilla-Keys: nonjunk $label2
    6. ...


    Nun möcht ich lediglich "label2" mit einem anderen (existierenden) Tag ersetzen und Thundebird spätestens bei einem Neustart dazu bringen diesen Tag
    auch zu updaten und nicht den alten bzw. überhaupt keinen Tag mehr anzuzeigen. -> ?


    Beste Grüße
    Ben


    * Programm + Version:
    Thunderbird 38.5.1
    * Betriebssystem + Version:
    Linux Mint 17
    * Kontenart (POP / IMAP):
    IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    GMAIL
    * Eingesetzte Antivirensoftware / FW:
    Keine / Keine

    2 Mal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hallo Ben,


    ich versuche zu verstehen, welchen Effekt du damit erreichen willst.
    Bei so ziemlich jeder SPAM-Mail steht im Header das Schlüsselwort "nojunk".
    Bei so zielmich jeder Mail mit bewusst versandtem "virulentem" Anhang steht in irgend einer Form, dass ein AV-Scanner diese Mail überprüft hat.
    Die Verbrecher fügen dieses gezielt ihren "Produkten" an.


    Ich sehe also wenig Sinn darin, wenn du dieses direkt in den Header schreibst. Eine Prüfung auf SPAM oder Schadcode muss immer (wieder neu und) life erfolgen.


    Aber vlt. wird mir das klarer, wenn ich deine Gedanken hinter deiner Absicht kenne.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für die schnelle Antwort. Ich will die mbox-Dateien parsen, durch einen statistischen Filter laufen lassen und daraus verschiedene Kategorien identifizieren. Diese will ich anschließend im Thunderbird als Tag angezeigt bekommen. Soll also nur relevant für die lokalen Mail-Files sein.


    Mfg Ben