Webmail mit TB Komfort?

  • Hallo!
    Ich nutze TB seit langem und kann diese Kommunikationszentrale nicht aus unserer Firma weg denken. Leider sind Umstände eingetreten die uns immer öfter zu einer Nutzung einer der umständlichen Webmail Dienste zwingen *. (Warum? s. unten)


    Die wichtigste Frage ist:
    Kann man TB irgendwie mit Webmail verbinden?
    Wenn ja:
    - mit welchen Dienst(en) ginge das?
    - WIE ?
    - welche TB Funktionen sind dann nicht mehr nutzbar, weil ev. vom Webmail Anbieter abhängig?
    Wenn Nein:
    - gibts eine Empfehlung für einen wirklich guten Webmail-Anbieter? (Darf auch was kosten)


    Ich kenne zwar ein paar Webmail Anbieter (den Werbefriedhof GMX, das dauerabstürzende A1/ österr. Telekom, das zu wenig könnende GMAIL, ..) aber keine Webmailoberfläche kommt an die unverzichtbaren TB Funktionen heran. zB. Schlagwörter, Filter, Kalenderintegration, usw. Und das einfache, schnelle Handling im allg. ist man halt lange gewöhnt, will drauf nicht mehr verzichten.


    Einzig dort wo die Firmendomains sind, bei all-inkl.com ist der Webmailer halbwegs gut, bietet aber auch so vieles nicht was TB kann.


    Leider fand ich keine Anleitung wie man TB mit Webmail verbinden könnte, zwar 1000e Fragment-Tipps doch keine Schritt für Schritt Anleitung.
    Und ich habe viel gesucht, hier und anderswo.
    Doch die Zeit drängt auch, morgen sollten wieder 100e Mails gewechselt, zig. sollen beantwortet werden und nichts geht - ohne das unbequeme Webmail.
    Die allerwichtigsten Nachrichten sendet man per Webmail, aber damit sind viele Sachen aus dem Dokumentenmanagement der Firma weg, wichtige Anhänge liegen im Web, statt direkt greifbar am Rechner, im heimischen Netzwerk.



    Mein Ziel ist es rein per HTTP, per Website/Webmail zu mailen, aber mit TB Komfort.



    *) Warum das Ganze?
    Weil unser besch... Zugangsprovider, die österr. TELEKOM / A1 seit Monaten nichts als extreme Probleme macht. Weil man nun kein MAIL und kein FTP mehr nutzen kann. Lediglich HTTP geht noch, wenn auch sehr lahm. (FTP geht in einfachen Stil per Web, aber naja...)


    Aber TB ist nicht mehr nutzbar, Empfang geht fallweise, Senden ist unmöglich geworden. Die Einstellungen sind seit Jahren korrekt, das Problem liegt bei dem Provider. Wenn man fast 1 Sekunde PING zur Telekom hat geht klar nichts mehr richtig.


    Wechsel ist nicht möglich, hier geht kein anderes Breitband...
    Die Meldungen unserer Leidensgenossen werden täglich mehr, auf http://allestörungen.at/stoerung/a1 ist auch einiges zu lesen. Andere können ausweichen, wir nicht...



    Danke für eure Tipps - schönen Sonntag noch!




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 38.5
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): all-inkl.com, A1
    * Eingesetzte Antiviren-Software: zT. MSE (+ auf anderen Rechnern AVG)
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win FW

    mfg - pezi