Kopieren / Importieren von älteren Mails aus einem Backup in einen Mail-Account

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.6
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Prof. 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): t-online
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Norton
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo liebe Gemeinde,


    folgender Hintergrund:


    Ich bin erst Mitte 2015 zu Thunderbird gewechselt, da ich zuvor die E-Mail-Software von T-Online genutzt hatte.


    Die Migration der Daten hat auch soweit gut funktioniert und sind seither in lokalen Ordnern unter Thunderbird gespeichert. Zuvor hatte ich die Mails immer unter POP3 empfangen, nun mit Thunderbird als IMAP.


    Ich verwende 3 Mail-Adressen, wobei mir dann zum Ende des letzten Jahres auffiel, daß bei einer der Mail-Adressen im "gesendet"-Ordner die letzten Mails verschwanden und zwar regelmäßig die Mails, die vor mehr als ca. 90 Tagen versandt worden sind. Ich konnte mir darauf keinen Reim machen und fand im Thunderbird-Programm keine Einstellmöglichkeit, um dies zu verändern.


    Nun wollte ich gestern schon eine Anfrage an die Gemeinde diesbezüglich stellen, habe aber dann nach der Recherche hier im Forum (endlich) die Lösung dafür gefunden (Änderung der Einstellung direkt über das Mail-Center von T-Online, daß die Mail "nie" gelöscht werden sollen). Ich habe nur nicht verstanden, warum diese Einstellung bei meiner ersten Mail-Adresse auf "nie löschen" stand, bei der zweiten hingegen auf "nach 90Tagen" - ohne daß ich - zumindest nach meiner Erinnerung - hier irgendeine Differenzierung gewollt hätte.


    Seit dem Sommer 2015 lasse ich einmal wöchentlich mithilfe des Addons "Importexporttools" ein Backup durchführen, welches ich lokal speichere und dann zusätzlich auch sicherheitshalber auf externen Medien (mehrere USB-Sticks).


    Nun zu meiner Frage:


    Da ich gerne meine gelöschten Mails wieder in mein Mail-Account integrieren möchte, wollte ich dies über das Wiedereinspielen von 2 Backups machen (z.B. Backup von Ende 09/2015 und ein weiteres von Ende 12/2015), um wieder alle seit dem Sommer 15 gesendeten Mails im "Gesendet"-Ordner versammelt zu haben, da aufgrund der sukzessiven Löscungen die letzten gesendeten Mails von Ende Novemer 15 datieren.


    Dazu hatte ich mir ein 2.Test-Profil angelegt und wollte darüber die "alten" Daten dorthin importieren und dann in mein gewünschtes Verzeichnis im richtigen Profil kopieren - funktionierte leider nicht, da auch im Test-Profil nur die aktuellen Mails auftauchen, auch wenn ich z.B. ein Backup vom 30.09.15 eingespielt habe.


    Hat jemand von Euch Experten hier eine Idee - vielleicht ist sie ja auch ganz simpel, mir jedoch nicht geläufig ?


    Auf eine Antwort freut sich


    perrigny

  • Hallo perrigny,


    Ich habe nur nicht verstanden, warum diese Einstellung bei meiner ersten Mail-Adresse auf "nie löschen" stand, bei der zweiten hingegen auf "nach 90Tagen" - ohne daß ich - zumindest nach meiner Erinnerung - hier irgendeine Differenzierung gewollt hätte.

    T-Online hat dieses "Löschen nach 90 Tagen" nicht von Beginn an vorgenommen. Es könnte also daran liegen, dass die Adressen unterschiedlichen Alters sind.

    Hat jemand von Euch Experten hier eine Idee - vielleicht ist sie ja auch ganz simpel, mir jedoch nicht geläufig ?

    Ja, es ist ganz simpel. Du verwendest ja bereits die ImportExportTools. Benutze einfach deren eigentliche Funktion und importiere die E-Mails aus dem zweiten in das erste Profil. Ich weiß jetzt nicht, ob man einzelne E-Mails importieren kann oder nur ganze Ordner. Falls nötig importiere halt ganze Ordner (unter einem anderen Namen oder als Unterordner eines bestehenden) und kopiere Dir dann E-Mails, die Du behalten möchtest, per Drag&Drop in einen Ordner Deiner Wahl. Den Rest (die Duplikate) löscht Du dann einfach.
    Wenn Du in den Anleitungen bereits gelesen hast, wo sich die einzelnen Mailboxen im Dateisystem befinden, dann kannst Du diese auch einfach mit dem Explorer kopieren und ggf. umbenennen.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo perrigny,


    als Ergänzung zu Susannes Ausführungen:


    Mit den ImportExportTools kannst Du nicht in ein IMAP-Konto importieren. Du musst also einen Umweg gehen.


    Erstelle Dir unter Lokale Ordner einen Import-Ordner und importiere dorthin. Anschließend kopiere die Mails dann in kleinen Portionen per Drag & Drop in die jeweiligen Ordner des IMAP-Kontos.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Ihr beiden,


    danke für Eure schnelle Hilfe.


    Ich habe mir tatsächlich einen lokalen Ordner angelegt und die Daten dorthin mit Hilfe des ImportExportTools importiert und dann verteilt.


    Ich war zu Beginn skeptisch, da ich die Funktion "MBox Dateien importieren" genommen hatte und ich über das TB-Backup doch gar keine Mbox-Dateien gespeichert hatte (oder?). Ich habe mich nur auf den bestimmten IMAP-Mail-Account konzentriert, wo mir die früheren Mails gelöscht worden sind, und dann hat es funktioniert.


    Vielen Dank und viele Grüße


    Perrigny