Beim Eintragen neuer Adressen in das Adressbuch: Felder automatisch vervollständigen.

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo zusammen,
    gibt es für Neueinträge in das Thunderbird Adressbuch eine Möglichkeit der Autovervollständigung der einzelnen Adresselemente? Beispiel: Bei "Bundesland" gebe ich - falls zutreffend - brav "Nordrhein-Westfalen" ein. Hier wäre eine Autovervollständigung nach den Buchstaben "No" hilfreich. Die Autovervollständigung sollte sich an den Einträgen im Adressbuch orientieren.
    VG Jens



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:38.7.0
    * Betriebssystem + Version:Windows 10 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):gmail
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:Inverse SOGo Connector 31.0.1
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern

  • Hallo Jens,


    ich kenne nichts in der Richtung.


    Ich habe mir gerade einen kleinen Spaß gemacht: Unter Linux gibt es den Befehl wc für wordcount. Also habe ich ein wc -m auf Deinen Text von oben angewendet. Inklusive Überschrift enthält er 481 Zeichen. Das allein genügt, um die Landesbezeichnung "Nordrhein-Westfalen" in 24 Adressen zu tippen.


    Nehmen wir jetzt noch die Buchstaben dazu, die ich gerade schreiben, außerdem noch die Zeit, die Du für das Anmelden benötigt hast und berücksichtigen auch, dass es eine Copy&Paste-Funktion gibt, dann hätte diese Zeit vermutlich genügt, ein halbes Dorf in das Adressbuch zu bekommen. ;-)


    Gruß


    Susanne

  • Hallo,


    prinzipiell finde ich die Idee gar nicht schlecht, aber diese Funktion gibt es halt leider bisher nicht in Thunderbird.


    Wenn es unter (Desktop-)Windows endlich mal vergleichbar zu Android oder iOS ein Wörterbuch auf Systemebene geben würde, könnte man in sämtlichen Eingabefeldern Wortvorschläge beim Tippen aus dem Wörterbuch erhalten. Sowas wäre endlich mal eine sinnvolle Verbesserung in Windows. Es ist kaum begreiflich, dass immer noch jedes Programm seine eigenen Wörterbücher benötigt.