Lesen von Nachrichten nach Komprimierung

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.7.2
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): pop
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): google
    * Eingesetzte Antiviren-Software: antivir
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): gute Frage


    Guten Morgen!
    Ich habe folgende Frage:
    Wenn ich auf die Frage des Programms hin, ob ich alle Ordner meines Kontos komprimieren möchte, versehentlich "ja" geklickt habe und nun keine der Nachrichten mehr lesen kann (nur den Header in der Übersicht, aber nicht den Text), wie kann ich das entweder a) rückgängig machen insgesamt oder b) die Nachrichten trotzdem lesen?


    Für kurzfristige Hilfe wäre ich sehr verbunden!

  • Hallo,
    eigentlich sollte gar nichts passieren, wenn man regelmäßig komprimiert. Das Komprimieren entfernt nur vorher gelöschte und deswegen nicht mehr sichtbare Mails. Tut man das aber nicht, kann es passieren, dass Ordner beschädigt werden und wenn man dann komprimiert, kann es zu Mailverlusten kommen bis hin zum kompletten Ordner.
    In deinem Fall kann ich dir keine Hoffnung machen. Die evtl. noch angezeigten Header der verschwundenen Mails, sind in den Indexdateien der Ordner (*.msf) gespeichert.
    Unsere Empfehlungen sind daher:
    Posteingänge leer(!) und komprimiert halten,
    andere Ordner nicht über 800 MB anwachsen lassen.


    Ordnergrößen kann man so anzeigen lassen:
    Überprüfe die Größe des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Es ist in Thunderbird nicht möglich, auch nur annähernd die Ordnergröße abzuschätzen (etwa anhand der Größe und Anzahl der vorhanden Mails).
    Das Einzige. was du machen kannst, ist, die Dateien ohne Endung im Thunderbird-Profil mit einem guten Editor zu öffnen (WordPad und besser) und zu kontrollieren, ob doch noch Mails dort aufzufinden sind. Befinden sich dort merkwürdige Zeichen wie Quadrate oder Kreise, ist die Datenbank defekt.


    Zrr Wartung von TB:


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw