E-Mail-Vorlage per "Formular" ausfüllen

  • Guten Morgen zusammen,


    ich betreibe seit ein paar Tagen einen kleinen Webshop unter xxxxxx.com zu meinem normalen Beruf so nebenher und versuche gerade, da ich mir kein teures Warenwirtschaftssystem leisten kann und möchte ein paar Aufgaben zu vereinfachen.


    Jetzt hatte ich die Idee das Versenden der Bestellbestätigung zumindest teilweise zu vereinfachen: und zwar ist meine Idee eine E-Mail-Vorlage zu speichern mit ein paar Platzhaltern wie z.B. Anrede, Lieferdienst, Sendungsnummer, Rechnungsnummer, etc. und diese vorgefertige E-Mail dann mit Hilfe eines kleinen Formulars, wo man die fehlenden Informationen eingeben muss, ausfüllen und versenden zu lassen. Die Idee dahinter ist, dass ich keinen Platzhalter beim Ausfüllen vergesse oder übersehe, wenn ich nur eine reine E-Mail-Vorlage verwende. Ich könnte die Formularfelder dann als zwingend notwendig definieren, so dass alles sauber ausgefüllt bzw. in die E-Mail eingefügt wird.


    Weiß jemand, ob das überhaupt geht? Und wenn ja, wie könnte man das umsetzen?


    Im Voraus vielen Dank für jede Hilfe! :)


    Gruß
    Markus


    Edit: Ich habe die Verlinkung zum Webshop anonymisiert, da unser Forum keine Werbefläche ist ( :arrow: Werbung). graba, S-Mod.



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 45
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Strato - eigener Webshop
    * Eingesetzte Antiviren-Software: AntiVir
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows eigene

    Einmal editiert, zuletzt von graba ()