Benutzerdefinierte Absenderadresse deaktivieren

  • Thunderbird-Version: 45
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): Imap + Pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1 + GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Microsoft Essentials
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows 7


    Hallo zusammen,


    wo kann man die Funktion "Benutzerdefinierte Absenderadresse" deaktivieren?


    Danke im voraus!


    Gruß
    Peter

  • Hallo Peter,


    eine Möglichkeit diese in Thunderbird 45 eingeführte neue Funktion tatsächlich zu deaktivieren ist mir nicht bekannt.


    Aber Du kannst die Menüeinträge zum Beispiel mit dem Add-on Stylish und dem folgenden CSS verstecken:


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Hallo tempuser,


    vielen Dank für deine fundierte Antwort.


    Wäre damit dieses Problem gelöst?
    Bei öffnen von Entwürfen wird der Absender geändert.


    Es würde genügen, wenn die Absenderadresse mit dem Konto übereinstimmen würde.


    Das Urproblem wird dadurch natürlich nicht gelöst. Das ist mir klar.



    Auszug:


    Beispiel:
    PC 1 erstellt mit Mail Konto 4 einen Entwurf
    PC 2 öffnet diesen Entwurf. Es wird als Absender Mail Konto 4 angezeigt.
    Die Mail ist jedoch im Gesendet Ordner Mail Konto 7.
    Als Absender erscheint dort weiterhin Mail Konto 4.


    Es wird zwar als Absender die ursprüngliche Absenderadresse angezeigt. Jedoch wird die Mail dann doch über einen anderen Account abgeschickt.



    So etwas ist natürlich ganz schlecht. Wie kann ich das ändern? Man muss sich verlassen können, dass der angezeigte Absender korrekt ist.



    Hängt das mit der neuen Funktion "Benutzerdefinierte Absenderadresse" zusammen? Wie aknn amn das deaktivieren?