Hindernisse beim Senden meiner E-Mails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx
    * Eingesetzte Antiviren-Software: GData
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): GData
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport W723V, Typ A, Telekom


    Hallo zusammen, nach Inst. von Thund.-update 45.0 habe ich unter Sende-Optionen das Textformat "in Reintext" gewählt und gespeichert. Aber bei jedem Thunderbird-Neustart wird das Senden verweigert, ich muss also v o r einer Texterfassung wieder die Sende-Option neu bestätigen - warum? Im Adressverzeichnis sind keine Vorgaben zu Richtext bzw. HTML hinterlegt. Auch Entwürfe lassen sich nicht mehr speichern, kommt Meldung "Thunderbird sendet gerade eine Nachricht." Danke für Hilfe.

  • Hallo altersgarten,
    und willkommen im Forum!


    Dieses Problem hatten wir meines Wissens noch nicht. Auf jeden Fall kann der TB auch in der 45er Version im Reintextformat senden - bei mir gibt es grundsätzlich nichts anderes.


    1.) Hast du das Verhalten des TB schon mal im "Safe-Mode" (also bei deaktivierten Add-ons) getestet?
    2.) Funktioniert denn das Senden im Klickibunti-Format (auch "html" genannt)?


    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Moin Peter, danke für die beiden Tipps, aber auch die beiden empfohlenen Versuche bringen keine Normalisierung, heißt nach Start von TB muss immer wieder die Sendeoption bestätigt werden. Da ich doch zu viel Laie bin, werde ich mal einen Softwaremann bitten, meine gesamten Einstellungen zu checken. Ergebnis teile ich Euch mit. Sonniger Gruß vom Altersgarten


    Hallo Peter und alle Interessierten,
    mein EDV-Helfer meint, dass meine Sendeprobleme durch die automatische Einspielung durch TB 45.0 bei geöffnetem TB entstanden sein können.
    Lösung: wir haben nun TB 45.1.1 manuell bei geschlossenem TB neu geladen, anschließend Sendeoption auf "reinen Text konvertieren" eingestellt - hurra, es läuft wieder alles inkl. sämtlicher Farben und Sonderzeichen. Vielleicht ist das für Euch eine brauchbare Info..
    Herzlicher Gruß vom Altersgarten.