"Weitere Emailadressen" aus Adressbucheintrag in Verteilerliste integrieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): All inkl
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: nein
    * Eingesetzte Antivirensoftware: eset
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): eset


    Liebe Leute,


    Ich hab mich bemüht aber nichts im Forum gefunden. Folgendes Problem:


    Ich habe jetzt relativ aufwendig all meine Kontakte aus einer schwindligen Exceltabelle in das Thunderbird Adressbuch übertragen um dort für einen Verein regelmäßig newsletter zu verschicken. Funktioniert alles prima soweit nur eine Sache hakt und die ist leider wichtig: Es wäre sehr wichtig für mich, dass bei der Erstellung der Verteilerliste (drag and drop von Kontakten in die Liste) wirklich alle Mailadressen verwendet werden. Damit meine ich, dass im Moment nur eine Mailadresse (die Primäre) pro Kontakt verwendet wird obwohl bei vielen Kontakten auch noch eine weitere Emailadresse angegeben ist.


    In der Voransicht der Verteilerliste sind die Kontakte ganz regulär enthalten (mit weiterer Mailadresse), wenn ich die Liste selbst dann öffne ist eben immer nur die primäre Mailadresse mit drin.


    Wäre unglaublich hilfreich wenn da jemand Rat wüsste.


    Liebe Grüße
    Toni

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Ich habe jetzt relativ aufwendig all meine Kontakte aus einer schwindligen Exceltabelle in das Thunderbird Adressbuch übertragen um dort für einen Verein regelmäßig newsletter zu verschicken.

    Herzlichen Glückwunsch! Das gelingt nicht jedem, besonders wenn man viele Kategorien verwendet.


    Damit meine ich, dass im Moment nur eine Mailadresse (die Primäre) pro Kontakt verwendet wird obwohl bei vielen Kontakten auch noch eine weitere Emailadresse angegeben ist.

    Genau das Problem meinte ich.


    : Es wäre sehr wichtig für mich, dass bei der Erstellung der Verteilerliste (drag and drop von Kontakten in die Liste) wirklich alle Mailadressen verwendet werden.

    Wie muss ich mir das vorstellen? Du meinst, du ziehst aus einem Adressbuch in eine vorher in Thunderbird angelegte neue Liste bestimmte Mails per drag & drop?


    Das Problem von weiteren Kategorien ist, dass die Reihenfolge und die genaue Bezeichnung genau mit der von Thunderbird angelegten CSV Dateien übereinstimmen müssen, natürlich mit den gleichen Trennzeichen (hier Komma getrennt).
    Das findest du am Besten heraus, wenn du in Thunderbird einfach ein neues Adressbuch anlegst mit einigen wenigen Adressen und vielen Kategorien, diese exportierst als CSV Komma getrennt und dir das Ergebnis in einem Texteditor anschaust.
    Das, was du in Thunderbird selbst erstellst oder bearbeitest, müsste stimmen.
    Um den Funktionsumfang (u.a. Anzahl der Kategorien) zu erweitern, empfehle ich das Add-on MoreFunctionsForAdressbook.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo mrb,


    Vorweg gleichmal danke für die Blumen. Das nenn ich mal einen angenehmen Forumseinstieg...


    Leider habe ich mein Problem wohl etwas missverständlich beschrieben. Es geht mir gar nicht um den Import/Export via csv oder ähnliches sondern darum, dass es mir nicht möglich ist, bei einer Verteilerliste im Adressbuch von TB alle Mailadressen eines Kontakts hinzuzufügen. Der Liste wird immer nur die Mailadresse unter dem Punkt "E-Mail-Adresse" hinzugefügt und nicht jene welche unter dem Punkt "weitere E-Mail-Adresse" angeführt sind.


    Ich kann diese Adressen dann zwar manuell hinzufügen, aber manuell ist halt manuell.


    Ich hoffe sehr auf weitere Meldungen... Danke!
    Toni

  • Tut mir Leid, ich verstehe deine Beschreibung nicht. Du müsstest sie Schritt für Schritt anhand eine Beispiels noch einmal erklären.


    Ich kann diese Adressen dann zwar manuell hinzufügen, aber manuell ist halt manuell.

    Also soll es doch über die CSV-Datei gemacht werden?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für deine Antwort.


    Lassen wir den Import oder csv etc mal völlig aussen vor. Der irritiert nur. Sagen wir also, ich habe ein ganz normales TB Adressbuch.


    Ich habe eine Anzahl von Kontakten in diesem bereits angelegten TB Adressbuch. Bei jedem Kontakt gibt es von TB per Default die Option eine zweite Mailadresse hinzuzufügen. Wenn ich nun in diesem Adressbuch eine Liste erstelle um meinen newsletter an all meine Kontakte aus meinem Adressbuch zu schicken, so nimmt TB nur die erste Mailadresse in die Liste auf. Mir wäre jedoch sehr geholfen wenn BEIDE Adressen in die Liste aufgenommen werden. Die Liste habe ich befüllt indem ich die Kontakte per drag&drop in die Liste gezogen habe (nur zu Info wie ich vorgegangen bin).


    Danke nochmal
    Liebe Grüße
    Toni

  • Habe es jetzt verstanden und getestet. Du hast Recht: es geht nicht, es wird immer nur die erste Adresse verwendet.
    Zumindest ginge es, wenn du eben für diese Kontakte zwei anlegen würdest mit verschiedenen Mailadressen. Ist zwar ein bisschen Arbeit, aber die macht man sich ja nur einmal.
    Aber darauf bist du sicher selbst gekommen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Toni,


    Mir wäre jedoch sehr geholfen wenn BEIDE Adressen in die Liste aufgenommen werden.

    Schau Dir mal die Erweiterung Cardbook an. Den Verteilerlisten entprechen in Cardbook die Kategorien. Damit funktioniert das.



    Gruß


    Susanne