kann Ordner (kein Systemordner) nicht löschen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Avira
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): von Routern unabhängiges Problem


    Hallo Gemeinde
    Habe das Problem schon länger.
    Es gibt einen Ordner der mit "Dienstleistung" bezeichnet ist. Da gab es diverse Unterordner
    angefangen hat das problem, als ich feststellte, dass ich keien Mails vom EingangsOrdner in diesen
    Dienstleistung Ordner verschieben konnte.
    Ich habe dann einen neuen Ordner mit "DL" bezeichnet angelegt und alle Unterordner des alten
    Dienstleistung Ordner in diesen neuen verschoben.
    Jetzt ist der alte Ordner leer, wenn ich ihn anclicke läuft ein blaues Rad, ohne Ende...
    Wenn ich ihn lösche, ist das ohne Wirkung.
    Selbst mit externen File Managern wie Total Commander ist er nicht löschbar.
    Es kommen dann Hinweise zu Berechtigungen, auch wenn ich mit Admin Rechte hantiere, geht es nicht.


    Hat jemand eine Idee ?
    Mfg HD

  • Hallo HD,


    dass eine Datei oder ein Ordner sich unter Windows nicht löschen lässt, hat immer einen Grund, z.B. fehlende Rechte, eine Datei ist noch in Benutzung, eine Datei ist durch den AV-Schutz blockiert, ein Schädling schützt sich vor dem Löschen usw. .


    Manchmal bleiben jedoch irrtümlich Hooks bestehen. Wenn Du sicher bist, dass dieser Ordner mitsamt Inhalt gelöscht werden kann, dann versuche es zunächst im abgesicherten Modus von Windows. Klappt es so auch nicht, versuche es hiermit:


    https://de.malwarebytes.org/fileassassin/ Es gibt wohl auch eine portable Version.


    Falls Du ein Linux auf DVD oder Stick zur Verfügung hast, geht es noch einfacher: Einfach Linux booten und den Ordner löschen.



    Gruß


    Susanne