Emails per POP3-Abruf werden nicht als gelesen markiert - Arcor

  • Hallo Zusammen,


    habe schon gegoogelt und gesucht wie ein Irrer :)
    Ich habe folgendes Problem. Wenn ich Emails mit dem Iphone (aktuellste IOS-Version) per IMAP lese und diese später mit Thunderbird über POP3 abrufe, sind die Emails im Thunderbird als nicht gelesen markiert.
    Früher war das mal so, dass diese dann automatisch als gelesen markiert wurden.
    Bestimmt nur ein Haken etc. setzen, aber finde den nicht.


    Kann mir hier jemand helfen?? Wäre super.
    DANKE



    Gruß
    Gerni




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 38.7.2
    * Betriebssystem + Version: Win 10 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Arcor
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Antivir XP
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Früher war das mal so, dass diese dann automatisch als gelesen markiert wurden.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das bei einem POP-Konto regeln kann oder früher konnte.
    Bei einem IMAP-Konto wäre das m.E. möglich, weil hier der jeweilige Stand an alle Geräte mit IMAP in sekundenschnelle gleichzeitig weitergegeben wird.
    Übrigens genügt für gelesen/ungelesen die Taste M. Und die reagiert auch auf Mehrfachmarkierung.
    IMAP ist für Mehrfachnutzung ausgelegt, POP dagegen nicht und ist heutzutage obsolet.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw