Seit Update auf 45.1.0 Kopfleiste im Nachrichtenbetreich defekt

  • Seit dem Update auf Thunderbird 45.1.0 (Windows 10) wurden schlagartig die Kopfleiste im Nachrichtenbereich zerlegt. Diese entspricht nun der Kopfleiste meiner Newsaccounts, zeigt Betreff und Absender nicht mehr an. :wall:


    Anpassung der Kopfleiste und auf Standard zu klicken brachte keine Verbesserung. Ich hatte gehofft, das sei nur ein Bug und würde durch eine neue Version behoben sein, aber auch bei 45.1.1. hat sich das nicht geändert.


    Eine Neuinstallation und Reimport der Daten zur Reparatur muss ich nicht unbedingt haben, da ich wegen Vereinsarbeit und Administration der Webseiten dort ziemlich viele Mailkonten in Betrieb habe, das alles arg in Arbeit ausarten würde. Neben den Mailkonten ist auch ein Newsaccount angelegt. Hat alles jahrelang bestens funktioniert, auch beim Wechsel auf Windows 7, bei der Übertragung auf einen anderen Rechner mit Windows 8, dann 8.1 und nun beim Update auf Windows 10, das ich allerdings als Neuinstallation nutze.


    Bis dann das automatische Update auf 45.1. erfolgte und von dem Moment an die Kopfzeile wie beschreiben "kaputt" gemacht wurde.


    Wer weiss Rat, wie man die Kopfzeile im Nachrichtenbereich / Mail wieder repoarieren kann?

  • Guten Tag gerkens, und willkommen im Forum! (<= Ist doch schön begrüßt zu werden, oder?)



    Ich hatte gehofft, das sei nur ein Bug und würde durch eine neue Version behoben sein,

    Da reicht ein einziger Blick in unser Forum. Bei einem "Bug" wäre dieses voll davon.


    Das was du da beschreibst zeigt auf einen Defekt innerhalb deines TB-Userprofils. Ursachen dafür gibt es sehr viele.
    Die einfachste und auch am einfachsten auszuschließende, ist ein inkompatibles Add-on. Starte den TB im "Safe-Mode" (also mit temporär deaktivierten Add-ons, Themes und Hardwarebeschleunigung) und schau, wie es jetzt aussieht.
    Es kann natürlich auch sein, dass (zum Bsp., wenn dein AV-Scanner dein Profil überwachen darf oder wenn du dein System mal hart beendet hast) diverse Steuerdateien wie die "prefs.js" beschädigt wurden. Nähere Angaben sind da kaum möglich.


    Einfachste und schnellste Lösung: Nimm die letzte funktionierende Sicherung deines Profils und spiele dieses zurück und schon wars das.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • > Einfachste und schnellste Lösung: Nimm die letzte funktionierende Sicherung deines Profils und spiele dieses zurück und schon wars das.


    Nee, so einfach war's nicht, denn meinen Profilordner umzubenennen und die letzte Sicherung wieder herzustellen, hatte ich natürlich schon versucht.


    Es war dann in der Tat ein Add on, was diesen unerwünschten Effekt verursacht hatte: Mnenhy


    Weil MID-Suche per Goole ohnehin nicht mehr funktioniert und das eigentlich der Sinn war, Mnenhy zu installieren, kann ich nun auch gut darauf verzichten. Updates gibt's keine.


    Danke für die Hilfe, alle Add-ons zu deaktivieren war erst mal die schnellste Lösungssuche, hat mir viel unnötige Prökelei bei der Fehlersuche erspart!