Mein lokaler IMAP-Ordner läuft über

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: 45.1.1
    * Betriebssystem + Version:W7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Googlemail
    * Eingesetzte Antivirensoftware:AVG
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Brauche dringend Hilfe, ich versteh da was nicht ...
    Google, Thunderbird und ich sind wahrscheinlich eine fatale Kombination. Habe jetzt mit meinem lokalen IMAP-Ordner [Google Mail].sbd/Alle Nachrichten eine Dateigröße von 17 GB erreicht und so langsam quittiert mein Rechner den Dienst (wird lahm, Windows Explorer verabschiedet sich). Dass da was schief läuft, weiß ich. Ich bekomme viele Mails, z.T. auch mit fetten Anhängen. Habe immer brav komprimiert, Papierkorb gelöscht usw., Habe jetzt nur noch Mails im TB, die maximal ein halbes Jahr alt sind, doch die Mails von einem halben Jahr können nie und nimmer 17 GB sein.


    Wenn ich in online in mein Google-Account schaue, sind da 0,46 GB belegt.


    Habe überall nach einer Lösung gesucht, aber nur Fragmente gefunden. Vielleicht kann mir jemand helfen ...
    Danke!
    Johannes

  • Hallo,

    Habe jetzt mit meinem lokalen IMAP-Ordner

    Diese Kombination ist nicht möglich. Entweder es handelt sich um einen IMAP-Ordner oder um einen lokalen Ordner.
    Der Unterschied zwischen beiden ist für Thunderbird gewaltig.


    sbd/Alle Nachrichten eine Dateigröße von 17 GB erreicht

    Die Ordnergröße ist hier nicht entscheidend sondern die Größe der einzelnen Dateien ohne Endung wie inbox, alle Nachrichten usw.
    Die einzelnen Dateien sollten nicht größer als 800 MB sein. Alle inbox Dateien sollten leer(!) sein.


    und so langsam quittiert mein Rechner den Dienst (wird lahm, Windows Explorer verabschiedet sich).

    Das trifft eher auf Thunderbird zu.


    doch die Mails von einem halben Jahr können nie und nimmer 17 GB sein.

    Du musst eine Sache wissen:
    durch einfaches Löschen wird dein Ordner nicht um ein KB kleiner. Und alle gelöschten Mails verdoppeln sich zusätzlich, weil sie sich ja jetzt auch noch im Papierkorb befinden. Es sieht nur so aus, dass die Mails nicht mehr da sind, doch der Schein trügt.


    Papierkorb gelöscht

    Und auch diesen komprimiert bzw. "Papierkorb leeren "verwendet?
    Komprimieren nützt nur dann etwas, wenn vorher Mail gelöscht wurden.


    Es kann aber auch sein, dass ein Teil der Datenbanken defekt sind und sich gar nicht mehr löschen und komprimieren lassen. Das könnten in einem Datengau enden.


    Wenn ich in online in mein Google-Account schaue, sind da 0,46 GB belegt.

    Das könntest du auch so haben, wenn du das unsägliche "Bereithalten von Nachrichten" abstellen würdest, Thunderbird beenden würdest und alle Ordner im Profil von gmail löschen würdest.
    danach werden alle Mails enthaltenen Dateien dauerhaft 0 KB haben.
    > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz oberen Haken entfernen.


    Zum Lesen:
    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo MRB,


    vielen Dank - sieht so aus als hätte es geklappt. Ich habe die 17 GB erstmal in ein anderes Verzeichnis gesichert, dann das Profil im Explorer gelöscht, Thunderbird geöffnet, den Haken in "Bereithalten von Nachrichten" entfernt. Die Profildateien haben jetzt eine erträgliche Größe und meine Mails sind auch noch da.


    Eigentlich hatte ich das Komprimieren und Leeren des Papierkorbs immer korrekt und regelmäßig vorgenommen. Warum die "Alle Nachrichten"-Datei im Profilordner trotzdem unaufhörlich angeschwollen ist, weiß ich nicht.


    Danke Dir!
    Johannes

  • Dateigröße von 17 GB erreicht

    Ich hatte früher das Problem auch mit Gmail, es ließen sich nur mit Tricks Mails aus "alle Nachrichten" löschen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw