Email versenden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.1.1
    * Betriebssystem + Version:W7 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):hotmail
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):MS intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Wenn ich ein email versandt habe, finde ich unter "gesendet"
    dieses email immer zweimal aufgeführt. Warum? Ist es auch doppelt versandt worden?
    Besten Dank für die Hilfe.

  • Guten Tag ffehlmann! (<= Ist doch schön, begrüßt zu werden, oder?)


    Das Vorhandensein einer E-Mail im jeweiligen Gesendet-Ordner sagt absolut nichts aus. Es handelt sich lediglich um eine plumpe Kopie der (hoffentlich oder vermutlich) gesendeten Mail durch den Mailclient in diesen Ordner. Nicht mehr und auch nicht weniger. Und eine echte Sendebestätigung ist es schon gar nicht.


    Zuerst einmal wäre es gut, wenn du alle unsere Fragen beantwortet hättest. Es ist schon ein Unterschied, ob du das "gute alte" POP3 oder IMAP verwendest.
    Daraus resultiert auch, ob du die gesendeten Mails in einem lokalen Gesendet-Ordner oder auf einem entsprechenden Ordner auf dem IMAP-Server speichern lässt. => s. Einstellungen!


    Dann ist es auch gut zu wissen, ob das Beschriebene:
    - bei jedem Versand, also immer und auch
    - von allen absendenden Mailkonten (wenn du mehrere hast) erfolgt


    Aber zuerst einmal solltest du dir ganz penibel die Konten-Einstellungen ansehen. Es gibt dort mehrere Möglichkeiten, was das Speichern und auch den zusätzlichen Versand einer Mail an dich selbst betrifft. (Letzteres ist die einzig mögliche ultimative Sendebestätigung! Vlt. hast du diese unbewusst aktiviert?)
    Die Einstellungen sind eigentlich selbsterklärend.


    Falls Unklarheiten bei den Einstellungen vorhanden sind, kannst du gern einen Screenshot posten.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Guten Tag Peter
    Vielen Dank für deine Antwort. Ich benutze IMAP, was immer das bedeuten mag.
    Der Hinweis, dass ich mir noch eine Kopie der gesendeten email schicken lasse,
    hat das "Problem" gelöst. Ich habe dies bei den Einstellungen, wie von dir
    verlangt, korrigiert. Jetzt erscheint im Ordner Gesendet nur noch die emai in
    einfacher Ausführung.
    Gruss. Felix

  • Hi Felix,


    freut mich, dass dein Problem gelöst ist.


    Nun, "verlangt" habe ich nichts ... .
    Diese Einstellung mit dem (zusätzlichen und weil per BCC von den anderen Empfängern auch unbemerkten!) Versenden jeder gesendeten Mail auch an dich selbst hat einen nicht zu übersehenden Vorteil:
    Dies ist die einzige echte Sendebestätigung!


    Wenn die auf diese Art von deinem Client gesendete Mail nach ein paar Sekunden dann wieder bei dir ankommt, dann hast du immerhin die Bestätigung, dass der SMTP-Server des eigenen Providers diese Mail korrekt erhalten und zur Weiterleitung auch angenommen hat. Damit ist der Sendevorgang deines Clients auch bestätigt. Anhand bestimmter Daten im Mailheader können Fachleute auch erkennen, dass diese Mail wirklich versandt wurde.


    Wenn du jetzt für dich eine Mailadresse anlegst, welche nur zu genau diesem Zweck benutzt wird, und ein Filter anlegst, welches automatisch von dieser Adresse (also von dir) gesendete Mails nach Eintreffen gleich in einen Gesendet-Ordner kopiert, dann kannst du immer mit Bestimmtheit sagen, dass du diese Mail gesendet hast!
    Ob eine Mail dann auch beim Empfänger ankommt, ist eine andere Frage. Trotzdem kommen fast alle (richtig adressierten!) Mails auch an.


    Das normale Kopieren einer gesendeten Mail in den Gesendet-Ordner kannst du dann natürlich deaktivieren.


    Und hier etwas, was ich mal zu IMAP geschrieben habe: 11



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!