Mail senden, IMAP, Nachricht kann nicht in Ordner gesendet kopiert werden, mail wird ungespeichert gelöscht

  • Hallo zusammen,


    ich weiss dass dies hier schon oft Thema war.

    ich habe zahlreiche Beiträge dazu durchgelesen, aber keine Lösung gefunden


    Meine Konfiguration:
    * Thunderbird-Version: 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 professional Service pack 1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter Swisscom
    * Eingesetzte Antiviren-Software: G-Data
    * Firewall G-data
    * Router-Modellbezeichnung Telekom w 921 V


    Firewall und Antivirenprogramm abschalten bringt nichts. Andere IMAP Konten ausser Swisscom : Alles funktioniert wie es soll
    Von einigen Kollegen wurde die Grösse der Thunderbird Daten datei (9 GB) als mögliche Ursache genannt, Th. kann angeblich mit so grossen Dateien nicht umgehen?


    Hat jemand eine Lösung parat? Gruss HaJo

  • Guten Tag Hajo, und willkommen im Forum!

    Von einigen Kollegen wurde die Grösse der Thunderbird Daten datei (9 GB) als mögliche Ursache genannt, Th. kann angeblich mit so grossen Dateien nicht umgehen?

    Deine Kollegen haben vollkommen Recht.
    Wie wir bestimmt schon ein paar Hundert mal im Forum gepostet haben (!) sind bestimmte Größen und vor allem Regeln für die Mbox-Dateien zu beachten:

    • Der Posteingang (INBOX) sollte immer leer sein bzw. nur die ungelesenen/unbearbeiteten Mails zu enthalten.
    • Die E-Mails sind wie in einem ordentlich geführten Büro in Unterordnern zu speichern. Diese können überall (auch unter dem SENT-Ordner!) angelegt werden
    • Eine normale Mbox (also außer der INBOX) sollte nur einige 100MB groß werden. Richtwert: ~800MB. Unterordner anlegen!
    • Eine Mbox muss regelmäßig gepflegt werden!! Die wichtigste Pflegemaßnahme ist das so genannte "Komprimieren", erst dadurch werden als gelöscht markierte ("unsichtbare") Mails auch wirklich entfernt.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!